Waibstadt: Verkäuferin erkennt falschen Fünfziger …

Waibstadt: Verkäuferin erkennt falschen Fünfziger –  Unbekannter ergreift mit Blüte die Flucht –  Zeugen gesucht

Nachdem er am Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, im REWE-Markt in der Neidensteiner Straße seinen Einkauf mit einem Fünfzig-Euro-Schein bezahlen wollte, ergriff ein unbekannter Mann samt Blüte die Flucht. Zuvor hatte die Kassiererin bei der Überprüfung des Scheines die Fälschung erkannt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben. Ca. 50-60 Jahre; südländischer Typ; kräftig; Brille mit schwarzem Gestell; grau-schwarze Wollmütze; schwarze Jacke. Der Mann sprach in einer ausländischen Sprache. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Mann in einem Einkaufsmarkt in der Region erneut sein Glück versuchen wird.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 oder an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 30. November 2021, 17:10
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=323417 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















goldankauf wiesloch bei heidelberg






Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen