Ist die neue Glücksspielverordnung eine kluge oder restriktive Maßnahme für Casinounternehmen und Spieler?

Ist die neue Glücksspielverordnung eine kluge oder restriktive Maßnahme für Casinounternehmen und Spieler?

Seit dem 1. Juli 2021 ist der neue Glücksspiel-Staatsvertrag (GlüStV) in Deutschland in Kraft. Somit gibt es nun endlich eine bundesweit einheitliche Regelung zum Thema. Auch die Fans des Glücksspiels dürfte es freuen, denn mit dem Vertrag wurde das bis dahin bestehende Verbot von Slot-Automaten, Tischspielen und Sportwetten aufgehoben. Neueste Spiele finden Sie auf Nitro […]

Erlass des Landes Ba-Wü wird umgesetzt – Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in allen drei Kreisen mit einer Inzidenz über 50 und diffusem Infektionsgeschehen

Erlass des Landes Ba-Wü wird umgesetzt – Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in allen drei Kreisen mit einer Inzidenz über 50 und diffusem Infektionsgeschehen

Gemeinsame Pressemitteilung des Rhein-Neckar-Kreises, der Stadt Mannheim und des Neckar-Odenwald-Kreises: Erlass des Landes Baden-Württemberg wird nach einheitlichen Maßstäben in der Region umgesetzt – Nächtliche Ausgangsbeschränkungen in allen drei Kreisen mit einer Inzidenz über 50 und diffusem Infektionsgeschehen Das Sozialministerium Baden-Württemberg hat nach der Aufhebung der landesweiten Ausgangsbeschränkungen zum 11. Februar 2021 per Erlass verfügt, dass […]

Heidelberg: Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit; Verst. gg. das Infektionsschutzgesetz

Heidelberg: Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit; Verst. gg. das Infektionsschutzgesetz; StA Heidelberg beantragt erste Strafbefehle; Verst. gg. Quarantänebestimmungen-Ermittlungen gegen 20-Jährigen Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim Die Staatsanwaltschaft Heidelberg beantragte beim Amtsgericht Heidelberg erstmals den Erlass von Strafbefehlen gegen insgesamt 15 Personen, die gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen haben sollen. Die Personen hatten sich […]

Mannheim/Heidelberg: Allgemeinverfügungen weiter konsequent durchgesetzt; Polizei zeigt weiter Präsenz im öffentlichen Raum; Pressemitteilung Nr. 2 (zu PM vom 21.03.2020)

Das Polizeipräsidium Mannheim zeigt mit allen verfügbaren Kräften Präsenz im öffentlichen Raum, um die Einhaltung der Allgemeinverfügungen der Städte Mannheim und Heidelberg, sowie die des Rhein-Neckar-Kreises und der Kommunen dort, zu überwachen. Am Samstagvormittag wurden in der Mannheimer Innenstadt insgesamt 18 Frisörgeschäfte geschlossen, in Heidelberg waren es vier (Ladengeschäfte und ein Tattoo-Studio). Nach Eindrücken der […]

Werbung

















goldankauf wiesloch bei heidelberg






Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen