Sinsheim/Mühlhausen: BMW-Fahrerin schaute eindeutig zu tief ins Glas

Sinsheim/Mühlhausen: BMW-Fahrerin schaute eindeutig zu tief ins Glas … Wurden Verkehrsteilnehmer durch deren Fahrweise gefährdet ? Hinweise an die Wieslocher Polizei

Am Dienstag kurz vor 14 Uhr wurde der Polizei ein in schlangenlinienfahrender Mini Cooper von Eschelbach in Richtung Hoffenheim sowie eine Unfallflucht in Sinsheim gemeldet. Einem Verkehrsteilnehmer war das Auto aufgefallen, der dieses dann in Mühlhausen stoppte und die Alkoholfahne der 43-Jährigen bemerkte.

Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Wiesloch rückte in die Rotenberger Straße nach Mühlhausen aus, trafen den Zeugen wie auch die deutlichst unter Alkoholeinwirkung stehende 43-Jährige an. Ihr Auto wies zudem starke Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite auf. Der anfangs nicht kooperativen Frau wurde vor Ort ein Alkoholtest angeboten. Nachdem dieser schließlich den Wert von über zwei Promille ergeben hatte, folgten auf der Dienststelle die Blutprobe, Führerscheinentzug sowie die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise der BMW-Fahrerin am Dienstag nach 13 Uhr zwischen Sinsheim und Mühlhausen gefährdet wurden, werden daher gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 18. September 2019, 12:44
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=290130 

Kommentare sind geschlossen

Werbung











goldankauf wiesloch bei heidelberg












Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen