Wohnhausbrand in Gaiberg – Kurz nach 12.00 Uhr – „FEUER SCHWARZ“!

00-feuerwehrPOL-MA:

Gaiberg/Rhein-Neckar-Kreis:

Wohnhausbrand;

Feuer aus;

Pressemitteilung Nr. 3 & Nr. 4

 

 

Gaiberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Der Einsatz der Feuerwehren, den Brand des Zweifamilienhauses in der Ringstraße zu löschen, ist beendet. Kurz nach 12 Uhr wurde „Feuer aus!“ gemeldet.

Derzeit ist noch eine Brandwache vor Ort, um ein nochmaliges Aufflackern des Feuers zu verhindern.

Der Brandort ist beschlagnahmt. Wann die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die Ermittlungen zur Ursache aufnehmen können, steht noch nicht fest.

POL-MA: Gaiberg/Rhein-Neckar-Kreis: Wohnhausbrand; Pressemitteilung Nr. 4

 

Gaiberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Während der Löscharbeiten verletzten sich zwei Angehörige der Feuerwehr Gaiberg leicht und mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht werden.

Die beiden Bewohner, die vor Ort wegen des Verdachts der leichten Rauchgasvergiftung behandelt wurden, bedürfen keiner weiteren medizinischen Versorgung.

Nach Beendigung der Löschmaßnahmen wurde das gesamt Ausmaß sichtbar. Der Sachschaden wird nun auf mindestens 350.000.- Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Veröffentlicht am 20. Januar 2017, 13:45
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=202267 

Kommentare sind geschlossen

Werbung



goldankauf wiesloch bei heidelberg




















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen