Wiesloch: Unbekannter Fahrradfahrer & Zeuge nach Unfall im Kreisverkehr gesucht

Wiesloch: Unbekannter Fahrradfahrer und Zeuge nach Unfall im Kreisverkehr gesucht

Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer kollidierte am Freitagmorgen, ge-gen 5.45 Uhr, im Kreisverkehr Alte Heerstraße/Neues Sträßel mit einem Opel Mokka. Nach einer kurzen Diskussion fuhr der Fahrradfahrer einfach weiter. Ein Autofahrer hatte zudem angehalten und sich über das Geschehen erkundigt, bzw. hatte sich um den Fahrradfahrer gekümmert, der offenbar unverletzt geblieben war. Aber dieser wichtige Zeuge fuhr weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre; schlank; dunkel gekleidet; dunkle Strickmütze; schwarzes Mountainbike. Er sprach Deutsch mit Akzent.

Der Zeuge wird wie folgt beschrieben: ca. 35 Jahre; ca. 175 cm; graue Strickmütze.

Um den Unfallhergang zu klären -am Opel war ein geringer Sachschaden entstanden- werden sowohl der Fahrradfahrer als auch der Zeugen gebe-ten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, tel.: 06222/5709-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 8. Februar 2020, 15:21
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=299007 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen