Walldorf: Unfallflucht mit hohem Sachschaden

Polizei

Verursacher konnte schnell ermittelt werden. 02.06.2015 | 13:30 Uhr

Walldorf (pol) – Die Unfallflucht eines 42-jährigen Mannes am Montagmittag in der Kopernikusstraße konnte noch am selben Tag aufgeklärt werden. Der Mann nahm bei Abbiegen aus der Kopernikusstraße in die Altrottstraße einem 38-jährigen Mercedes-Fahrer die Vorfahrt.

Stuhl24

Diese musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, ausweichen und stieß dabei gegen eine Mauer. Der 42-Jährige fuhr danach einfach weg. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der 38-Jährige und ein Zeuge konnten das Auto als Opel-Astra mit einer auffälligen Farbe beschreiben. Das Fahrzeug konnte wenig später auf dem Parkplatz einer nahegelegenen Firma ausgemacht und der Fahrer ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch,
Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

 

Veröffentlicht am 2. Juni 2015, 14:28
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=116050 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen