Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Sinsheim/BAB 6: Rücksichtsloser Autofahrer bedrängt andere Verkehrsteilnehmer

15. Juli 2019 | #Polizei, BAB 6 Sinsheim - Rauenberg, Blaulicht, Das Neueste, Orte, Rhein-Neckar-Kreis

Sinsheim/BAB 6: Rücksichtsloser Autofahrer bedrängt andere Verkehrsteilnehmer – Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer nötigte und bedrängte am Sonntagabend auf der A 6 bei Sinsheim durch seine rücksichtslose Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer. Der Mann war gegen 17.30 Uhr mit seiner Mercedes-S-Klasse auf der A 6 von Heilbronn in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt und dem Autobahndreieck Hockenheim zwang er eine 48-jährige Frau aus der Schweiz durch mehrmalige Überhol- und Bremsmanöver jeweils, ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abzubremsen. Mehrfach war der gesamte nachfolgende Verkehr zum Anhalten gezwungen. Im weiteren Verlauf wurde das Auto der Schweizerin vom Beifahrer im Mercedes mit Gegenständen beworfen. Dabei wurde der Mercedes der Frau beschädigt. Uwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim wurde die 48-Jährige nochmals so stark bedrängt, dass sie auf den Seitenstreifen fuhr und zunächst anhielt. Auch der Unbekannte stoppte seinen Mercedes auf dem Seitenstreifen und dessen Beifahrer stieg aus. Als dieser auf den Mercedes der Geschädigten zulief, fuhr diese wieder los und verlor den Mercedes schließlich aus den Augen.

Bei dem Fahrzeug des rücksichtslosen Autofahrers soll es sich um einen Mercedes S350D mit Münchner Kennzeichen gehandelt haben. Beschreibungen von Fahrer und Beifahrer konnten bislang nicht erlangt werden.

Die Polizei sucht weitere Geschädigte, die durch den Unbekannten genötigt wurden sowie Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu Fahrer und Beifahrer geben können. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Walldorf, Tel.: 06227/35826-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Das könnte Sie auch interessieren…

ADFC lädt ein zur Sternfahrt am 23.06.2024

Zum Auftakt vom Stadtradeln Rhein-Neckar-Kreis 2024 lädt die ADFC Ortsgruppe Wiesloch/Walldorf zur Sternfahrt am Sonntag, 23.06.2024 Treffpunkt ist der Bahnhof Wiesloch/Walldorf (Wieslocher Seite) um 8:45 Uhr. Vor dort radeln die Teilnehmenden über die alte B3 über...

„Liebe Demokratie, wir müssen reden – 75 Jahre Grundgesetz und Deutscher Bundestag“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci ruft Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich am diesjährigen Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag zu beteiligen Der Deutsche Bundestag lädt vom 6. bis 12. Oktober 2024 gemeinsam...

Sandhausen – Täter stehlen Grabschmuck auf Friedhof

Sandhausen - Buntmetalldiebsstähle vom Friedhof - Zeugen gesucht! In der Zeit von Dienstag 21:30 Uhr bis Mittwoch 07:00 Uhr verschaffte sich bislang noch unbekannte Täterschaft Zugang zum Waldfriedhof und entwendete nach bisherigem Erkenntnisstand an über 60 Gräbern...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau