Sinsheim: Zentrale Vormerkung für Kindertageseinrichtungen – Online-Anmeldung neu ab 01. Dezember

Zentrale Vormerkung für Kindertageseinrichtungen – Online-Anmeldung neu ab dem 01. Dezember

Ab dem 01. Dezember 2020 gibt es für alle Kindertageseinrichtungen in Sinsheim Kernstadt und den Stadtteilen eine zentrale Vormerkung für Krippen- und Kindergartenplätze. Der Link zur zentralen Vormerkung findet sich auf der städtischen Homepage unter www.sinsheim.de
1. Bildung und Soziales  2. Kindertageseinrichtungen   3. Zentrale Vormerkung.
Eltern registrieren sich mit ihrer E-Mail-Adresse und definieren ein Passwort für künftige Logins beispielsweise im Falle von Änderungswünschen.

Die Vormerkung für einen Betreuungsplatz ist ausschließlich über dieses Onlineverfahren möglich. Natürlich können davon abgesehen wie gewohnt Besichtigungstermine in der Wunscheinrichtung vereinbart werden.

Informationen zu den einzelnen Betreuungseinrichtungen, den Angeboten, pädagogischen Konzepten und Betreuungszeiten sowie zur Vormerkung finden sich auf der städtischen Homepage unter www.sinsheim.de 1. Bildung und Soziales   2. Kindertageseinrichtungen.

Eltern können über die zentrale Vormerkung ihren Betreuungswunsch für bis zu drei Einrichtungen angeben. Jedes Kind kann nur einmal vorgemerkt werden. Eine Vormerkung ist erst ab Geburt des Kindes möglich.

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach festen Kriterien. Das Datum der Vormerkung ist unerheblich. Die Bearbeitung und Verteilung erfolgen immer zu festen Stichtagen im Februar und September. Die Vormerkung wird zum entsprechend Stichtag an die Wunscheinrichtungen zur Bearbeitung gesendet. Ist eine Zusage in einer der drei Wunscheinrichtungen möglich, vergibt die jeweilige Einrichtungsleitung den Platz und schließt den Betreuungsvertrag ab. Ist keine Zusage möglich, ist die Zentrale Stelle gerne bei der Platzsuche behilflich.

Wer nicht über einen Internetzugang verfügt und somit keine Möglichkeit hat, sein Kind im Online-Portal zu registrieren, kann sich direkt an die Zentrale Stelle im Amt für Bildung, Familie und Soziales der Stadt Sinsheim (Tel. 07261 / 404-159) wenden. Dort werden die Daten in die Vormerkung aufgenommen.

Zugesandt von der Stadt Sinsheim
Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Öffentlichkeitsarbeit

 

Veröffentlicht am 26. November 2020, 11:35
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=311026 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen