Sinsheim: Streit zwischen Freunden endet in Tritten gegen Kopf

Sinsheim: Streit zwischen Freunden endet in Tritten gegen Kopf

Am Freitag gegen 20 Uhr gerieten auf offener Straße in der Au zwei 37-jährige Freunde in eine körperliche Auseinandersetzung, wobei einer der Beiden seinem am Boden liegenden Kontrahenten gegen den Kopf und den Bauch getreten haben soll. Der 37-jährige Mann wurde bei der Auseinandersetzung so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Warum die beiden stark alkoholisierten Freunde aneinander gerieten ist nicht bekannt. Das Polizeirevier Sinsheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07261/690-0 beim Polizeirevier Sinsheim oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 8. Mai 2021, 16:24
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=316117 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen