Sinsheim, BAB 6 : Zwei beschädigte Autos nach Lkw-Reifenplatzer

Sinsheim, BAB 6: Zwei beschädigte Autos nach Lkw-Reifenplatzer

Am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr platzte am Lkw eines 40-Jährigen ein Reifen. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter und ließ die komplette Lauffläche seines Reifens auf der linken Fahrspur der Bundesautobahn 6 in Richtung Heilbronn liegen, ohne die Polizei zu verständigen.

Anschließend fuhren eine 36-jährige Ford-Fahrerin und ein 24-Jähriger mit seinem VW über die Reifendecke, wobei ihre Autos jeweils erheblich beschädigt wurden und abgeschleppt werden mussten. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf ca. 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Das Verkehrskommissariat Walldorf ermittelt nun gegen den Lkw-Fahrer wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 6. Dezember 2019, 15:05
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=295688 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen