Rauenberg/Viernheim/Darmstadt: Sprengung eines Geldautomaten in Rauenberg – Pressemitteilung Nr. 2

Rauenberg/Viernheim/Darmstadt: Sprengung eines Geldautomaten in Rauenberg; Fahndung bislang ohne Ergebnis; Zeugen gesucht; Pressemitteilung Nr. 2

Bislang unbekannte Täter sprengten am frühen Freitagmorgen in der Straße „Frankenäcker“ einen Geldautomaten und erbeuteten dabei rund 20.000.- Euro. Der Sachschaden am Gebäude beträgt nach momentaner Einschätzungen rund 100.000.- Euro.

Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ergaben, flüchteten die Täter mit einem schwarzen, hochmotorisierten Audi A6 über die Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg zunächst auf die A 6 und ab dem Walldorfer Kreuz auf die A 5 in Richtung Frankfurt. Nach den weiteren Erkenntnissen sollen die Täter dann am Kreuz Weinheim über die A 659 am Vierheimer Kreuz auf die A 67 in Richtung Darmstadt gewechselt sein.

Im Rahmen der weiteren Fahndung nach den Tätern und ihrem Fluchtfahrzeug ist die Polizei im Besonderen auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen.

Um die Fahnder entscheidende Schritte voranzubringen, werden Zeugen gebeten, sich zu melden. Wichtig sind hierbei alle Hinweisgeber, die nicht nur unmittelbar vor der Tat, sondern auch schon in den Tagen zuvor, verdächtige Wahrnehmungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht haben.

Lieferdienste der Einkaufsmärkte sind genauso von großer Wichtigkeit, wie Zeitungsausträger im angrenzenden Wohngebiet. Auch Frühaufsteher und Personen, die mit ihren Hunden bereits so früh unterwegs waren sowie Auto- und Lkw-Fahrer, denen ein schneller, schwarzer Audi A6 auf den Autobahnen, A6, A5, A659 und A67 aufgefallen ist, dem sie aber bislang jedoch keine große Bedeutung schenkten, könnten den Fahndern den entscheidenen Hinweis liefern.

Alle diese wichtigen Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder mit dem Polizeirevier Wiesloch; Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 9. Juli 2021, 17:19
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=317889 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen