PKW ausgebrannt – hoher Sachschaden

Polizei

PKW ausgebrannt

18.06.2014 | 14:24 Uhr  Gaiberg/Rhein-Neckar-Kreis –

(ots) – Ein brennender PKW in der Hauptstraße in Gaiberg wurde der Polizei in Neckargemünd am Mittwochmorgen gegen 01:00 Uhr gemeldet. Warum der BMW Feuer fing, ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr aus Gaiberg hatte den Brand schnell unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Durch die Flammen wurden auch der Carport und die sich anschließende Garage in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 EUR. Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch,
Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

 

Veröffentlicht am 18. Juni 2014, 15:49
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=71739 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen