Mühlhausen: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Mühlhausen: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche
nach einer vermissten Rollstuhlfahrerin aus Mühlhausen

Heute Morgen gegen 11 Uhr verließ eine Rollstuhlfahrerin mit ihrem Bernhardiner Hund ihre Wohnung in Mühlhausen und wird seither vermisst.

Hinweise auf den Aufenthaltsort sind nicht bekannt. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen zum Aufenthalt Mitte 40-jährigen Frau aufgenommen und bereits umfangreiche Maßnahmen getroffen, die bislang jedoch nicht zum Auffinden der Vermissten führten. Ein Polizeihubschrauber wird zur Suche nach der Vermissten eingesetzt und befindet sich auf Anflug auf Mühlhausen.

Die Rollstuhlfahrerin wird wie folgt beschrieben:

blonde schulterlange Haare, Tattoos auf beiden Armen, kann sich ohne Rollstuhl nur wenige Meter selbst auf den Füssen halten.

Das Verhalten der Vermissten ist nach bisherigen Erkenntnissen als ungewöhnlich zu betrachten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könnte sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befinden, es besteht eine Eigengefährdung und somit eine Gefahr für Leib und Leben.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 22. Juli 2019, 16:45
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=286319 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen