Helmstadt-Bargen: 83-jähriger gerät in den Gegenverkehr, mehrere Fahrzeuge beschädigt, drei Leichtverletzte (Pressemeldung 2)

Helmstadt-Bargen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Montag gegen 12.30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem BMW die Bundesstraße 292 von Helmstadt in Richtung Aglasterhausen. Kurz vor der Einmündung zur Kreisstraße 4188 fuhr er in einer leichten Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, auf die linke Fahrbahn und touchierte mehrere Fahrzeuge im Gegenverkehr. Er streifte zunächst einen VW Polo einer 59-Jährigen, danach einen Peugeot einer 40-Jährigen. Ein danach folgender 33-jähriger Fiatfahrer wich nach links auf die Gegenfahrbahn aus, wurde am Heck touchiert und fuhr danach in die linke Leitplanke. Zu guter Letzt streifte der 83-Jährige einen entgegenkommenden BMW einer 28-jährigen Frau.

Der Unfallverursacher, die 59-jährige und die 40-jährige Fahrerinnen wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 70.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Säuberung der Fahrbahn kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache des Polizeireviers Sinsheim dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 14. Januar 2019, 14:44
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=276015 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















goldankauf wiesloch bei heidelberg


Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen