Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Burg Steinsberg

18. Juli 2023 | Leitartikel, Photo Gallery

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick

Jeden Monat stellt die Sinsheimer Erlebnisregion zwei ihrer Highlights bzw. bisher wenig bekannte Geheimtipps der Region vor. Heute an der Reihe: Die Burg Steinsberg in Sinsheim.

Schon von Weitem ist die Burg Steinsberg mit ihrem eindrucksvollen achteckigen Bergfried auf der mit 333 Metern höchsten Erhebung des Kraichgaus zu sehen. Und so überrascht es nicht, dass sie bereits in historischer Zeit als „Kompass des Kraichgaus“ bezeichnet wurde. Von dort oben eröffnet sich ein eindrucksvoller Panoramablick über die sanft gezeichnete Hügellandschaft. Er reicht vom Königsstuhl bei Heidelberg im Nordwesten, über den Naturpark Neckartal/Odenwald im Norden, im Osten die Löwensteiner Berge, das Heilbronner Land und die Hohenloher Ebene, über den Höhenzug Stromberg im Süden bis zur Schwarzwaldregion und die Vogesen im Südwesten.

Die Burg selbst beeindruckt durch ihre besondere Lage, die ringförmige Anlage der Wehrmauern und den guten Erhaltungszustand des Bergfrieds aus dem 13. Jahrhundert.

Nachdem die Anlage fast 500 Jahre im Familienbesitz des heute noch blühenden Adelsgeschlechtes der von Venningen war, erwarb die Stadt Sinsheim diese im Jahr 1973. In den letzten Jahren führte die Stadt mehrere Sanierungsmaßnahmen durch. Die Burganlage und der Bergfried sind frei zugänglich.

Ein besonderes Erlebnis für Erwachsene und Kinder sind die Burgführungen. Die Burgführer begleiten die Besucher im historischen Kostüm über die Burganlage und lüften so manches Geheimnis der Burg und ihrer Burgherren. Interessierte erfahren während der Führung außerdem mehr über die Entstehung, die Bauweise und das Leben auf der Burg. Aktuelle Termine unter www.sinsheimer-erlebnisregion.de.

Neben der Möglichkeit, die Burg Steinsberg während einer öffentlichen Führung zu entdecken, können auch individuelle Führungen gebucht werden – sei es für den Betriebs- oder Vereinsausflug, die (Kinder-)Geburtstagsfeier oder als Reisegruppe.

Die Anmeldung sowohl für die öffentlichen Burgführungen als auch für individuelle Führungen erfolgt über die Tourist-Info in Sinsheim, Tel. 07261 404-109 oder per E-Mail an [email protected].

Quelle: Stadt Sinsheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Kulturbühne – So klingt Wiesloch 2024 – im Gerbersruhpark

„Xswingt“ am 18.06.2024, 18.30 Uhr Nach den großen Erfolgen der Kulturbühne in den Jahren 2022 und 2023 kommt auch dieses Jahr die Kulturbühne „So klingt Wiesloch“ in den Gerbersruhpark zurück. Das Orgateam – bestehend aus Andy Widder aus Dielheim und den Wieslochern...

Digitalisierung in Eppingen: Virtuelles Bauamt

Virtuelles Bauamt in Eppingen vereinfacht Antragsstellung und Zusammenarbeit bei Bauanträgen Ab sofort können Bauanträge bei der Stadt Eppingen sowie den Gemeinden Gemmingen und Ittlingen über die Plattform „Virtuelles Bauamt“ digital eingereicht werden. Damit setzt...

Radelabenteuer im Kraichgau: Entdecke den Wald auf zwei Rädern

Radelabenteuer im Kraichgau am 7. Juli 2024 Der Kraichgau ist für seine schöne Landschaft mit sanften Hügeln weithin bekannt, die regelrecht dazu einladen, die Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden. Deshalb veranstaltet das Kreisforstamt Rhein-Neckar im Rahmen seines...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau