A 6/Gem. Sinsheim: Lkw-Fahrer fuhr auf BMW auf und entfernt

A 6/Gem. Sinsheim: Lkw-Fahrer fuhr auf BMW auf und entfernt sich Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Ein 22-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Mittwochmorgen gegen 6.20 Uhr an der Anschlussstelle Sinsheim auf die A 6 in Richtung Mannheim auf, als unmittelbar vor ihm ein Autofahrer abbremsen musste. Der BMW-Fahrer erkannte die Situation rechtzeitig und bremste ebenfalls ab; ein nachfolgender, bislang nicht ermittelter Lkw-Fahrer fuhr aber in das Heck des BMW. Der 22-Jährige wie auch sein Beifahrer zogen sich durch die Aufprallwucht leichte Verletzungen zu, benötigten vor Ort aber keine medizinische Versorgung.

Der Lkw-Fahrer kümmerte sich nicht um den Unfall und setzte die Fahrt unbeeindruckt in Richtung Mannheim fort.

Verkehrsteilnehmer, die auf den Unfall, der sich auf Höhe „Beschleunigungsstreifensende“ ereignet hat, aufmerksam wurden und Hinweise zu dem flüchtigen Lkw-Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Walldorf, Tel.: 06227/35826-0, in Verbindung zu setzen. Den Schaden am BMW beziffert die Polizei mit über 2.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 24. Oktober 2019, 12:37
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=292828 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen