Zusammenfassung Aktueller „Blaulicht“ – Meldungen aus dem Redaktionsbereich …

Polizeimeldungen aus dem Redaktionsbereich 

 

Rauenberg

Unbekannte entsorgen Bauschutt an Feldweg – Polizei sucht Zeugen

 Ein Zeuge meldete der Polizei in Wiesloch am frühen Samstagnachmittag abgelagerten Müll nahe der B 3 bei Walldorf. Unbekannte hatten an einem Feldweg, der gegenüber der Letzenberger Straße in die B 3 mündet rund drei Kubikmeter Styropor, Plastik und Dachpappe entsorgt. Der Ablageort befindet sich neben dem Feldweg zwischen Kahlbach und „Alter Kehrgraben“.

Zeugen, die verdächtiges beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 zu melden.

 Meckesheim

Nach Unfallflucht – Verursacher flüchtet zu Fuß; Festnahme

 Ein 25-Jähriger fuhr am frühen Sonntagmorgen auf der B45 als er um 7.20 Uhr auf Höhe Meckesheim ohne ersichtlichen Grund mit der Leitplanke kollidierte. Ein Zeuge meldete den Unfall, wobei der Verursacher zunächst noch versuchte mit seinem Ford weiterzufahren was jedoch misslang. Als ein Rettungswagen und die Beamten des Polizeireviers Neckargemünd an die Unfallstelle kamen, entfernte der 25-Jährige die Kennzeichen seines Autos und flüchtete mit diesen zu Fuß über die Lagerhausstraße in Richtung Meckesheim. Ohne zu zögern nahmen die Uniformierten ebenfalls zu Fuß die Verfolgung auf. Letztlich konnte der Flüchtige in der Zuzenhäußerstraße eingeholt und beim Versuch einen Zaun zu übersteigen festgenommen werden. Der anzunehmende Grund seiner Flucht: über 1,2 Promille Alkohol in der Atemluft des jungen Mannes. Ein Drogentest reagierte zudem positiv auf THC und Kokain. Neben einer Blutprobe und dem Führerschein wurde zudem eine kleine Menge Cannbis, die der Unfallverusacher in seiner Hosentasche hatte, sichergestellt. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der 25-Jährige gelangt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht und Besitz von Betäubungsmitteln zur Anzeige.

 Sinsheim

Smart von der Fahrbahn abgekommen – L 550 derzeit gesperrt

 Aus bislang unbekannter Ursache verlor am Montag gegen 18.00 Uhr der Fahrer eines Smart die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte durch die Leitplanke und flog die Böschung hinunter. Hierdurch wurde der Fahrer verletzt. Derzeit ist die L 550 zwischen Sinsheim und Weiler aufgrund der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Waibstadt

B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt-Bargen nach schwerem Verkehrsunfall vollgesperrt – Pressemitteilung Nr. 1

Gegen 18:10 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen Verkehrsunfall auf der B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt-Bargen. Nach ersten Angaben sei ein Lastkraftwagen im Bereich der dortigen Böschung verunfallt. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort im Einsatz.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 12. Juli 2021, 20:34
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=317989 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen