Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 28. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Wiesloch: Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten in den späten Mittwochnachmittagsstunden

24. September 2020 | #Polizei, Blaulicht, Das Neueste, Orte, Rettungsdienst, Rhein-Neckar-Kreis, Wiesloch, ~ Umland

Wiesloch: Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten in den späten Mittwochnachmittagsstunden

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten hielten Polizei und Rettungskräfte am späten Mittwochnachmittag auf Trab.

Gegen 16.30 Uhr kam es auf der Heidelberger Straße zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Eine 24-jährige Mini-Fahrerin war in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie kurz nach der Einmündung zum PZN auf einen 21-jährigen VW-Fahrer auffuhr, der an einer Rot zeigenden Bedarfsampel anhalten musste. Nach ihrer Erstbehandlung vor Ort wurde die leicht verletzte Frau mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 21-Jährige blieb unverletzt. Der Mini musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 8.000.- Euro. Während der Unfallaufnahme entstanden in der Heidelberger Straße erhebliche Verkehrsbehinderungen, sowohl stadtauswärts als auch stadteinwärts. Stadteinwärts staute sich der Verkehr zeitweise über die L 594a hinaus bis zur B 3. Gegen 18 Uhr hatte sich die Verkehrslage wieder normalisiert.

Gegen 17.30 Uhr kam es in der Staatsbahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einer Pedelec-Fahrerin. Beim Anfahren der Busplattform am Zentralen Omnibusbahnhof und dem anschließenden Rechtsabbiegen zum Bussteig A übersah der Busfahrer die 66-jährige Pedelec-Fahrerin, die sich rechts neben ihm im „toten Winkel“ befand. Daraufhin kam es zum seitlichen Kontakt, worauf die Frau zu Boden stürzte und sich zum Glück nur leicht verletzte. Sie wurde vor Ort behandelt und vorsorglich mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden ist gering.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Eröffnung GHC Eppingen

In 20 Monaten vom Spatenstich zur Eröffnung – die Firma Mayer Medizinische Zentren hat den Gesundheitscampus (GHC) Eppingen in der Katharinenstraße von der Konzeption über die Projektierung bis hin zur Einrichtung realisiert. Nun überzeugt ein neues Kompetenzzentrum...

re@di gewinnt in der Kategorie „Innovation und Digitalisierung“

In einer spannenden Verleihung wurde das mittelbadische und interkommunale Netzwerk re@di – regional.digital, an dem auch die Stadt Bruchsal beteiligt ist, am Freitag, 23. Februar, im Landesmuseum Stuttgart mit dem renommierten Staatsanzeiger Award 2023 in der...

Das Grundgesetz ist ein Glückfall für unser Land

400 Bürger/-innen besuchten den Vortrag von Peter Müller, Bundesverfassungsrichter a.D., in Bruchsal „Das Grundgesetz ist ein Glücksfall für unser Land“, sagte Peter Müller, Bundesverfassungsrichter a. D., in seinem Vortrag anlässlich der Jahresstage 175 Jahre...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau