Wiesloch: Termine im Rathaus und den Ortsverwaltungen ab 04.05.2020

Termine im Rathaus und den Ortsverwaltungen ab 04.05.2020 – Terminabsprachen und kontrollierter Zugang bleibt bestehen

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat vorsichtige Lockerungen bei den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus vorgenommen. Aus diesem Grund ändert auch die Stadtverwaltung Wiesloch ab Montag, 4. Mai 2020, bis auf Weiteres ihre Regelungen für den Publikumsverkehr im Rathaus und den Ortsverwaltungen in Baiertal und Schatthausen.

Ab diesem Zeitpunkt ist das Rathaus für die Bürger*Innen wieder eingeschränkt zugänglich. Personen mit persönlichem Anliegen können das Gebäude aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen SachbearbeiterInnen betreten. Der Zugang ins Gebäude erfolgt wie bisher auch über den Eingang Marktplatz, alle Besucher*innen werden gebeten, sich wie bisher auch schon so praktiziert, an der Telefonzentrale anzumelden.

Im ersten Schritt gelten für Terminvereinbarungen, die regulären Sprechzeiten des Rathauses und der Ortsverwaltungen.


In Bereichen mit erhöhtem Publikumsaufkommen werden durch das Rathaus Termine nach Prioritäten vergeben werden und so organisiert, dass sich möglichst wenig Personen z.B. im Wartebereich begegnen.

Die Besucher*Innen des Rathauses werden gebeten, hier auch Alltagsmasken/ Mund- Nasenschutz zu tragen und die Termine pünktlich wahrzunehmen. In der Stadtverwaltung selbst werden aktuell zusätzliche „Publikumsstationen“ eingerichtet, die zum Schutz der MitarbeiterInnen und der BesucherInnen mit Plexiglasscheiben und Desinfektionsmöglichkeiten ausgestattet werden.

Unabhängig von diesen Lockerungen bei der Öffnung der Gebäude haben Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus für die Stadtverwaltung Wiesloch nach wie vor große Bedeutung.

Bürger*Innen mit dringenden Anliegen werden deshalb gebeten, vor einem Termin in den Gebäuden mit den Mitarbeitern bevorzugt telefonisch, per E-Mail oder über andere Formen der digitalen Kommunikation Kontakt aufzunehmen und ihr Anliegen – soweit möglich – auf diesem Weg zu klären. Kontakt aufnehmen kann man über die zentrale Nummer der Stadt (84-1) oder Sie finden online auf der Homepage beim „Rathauswegweiser“ den oder die direkte/n  AnsprechpartnerIn:
Auf  www.wiesloch.de, rechte Spalte bei „Schnell gefunden“ oder unter Rathaus/ Rathaus-Wegweiser.

Auch unter der einheitlichen Behördennummer 115 können ggf. schon Fragen geklärt oder Nummern zuständiger Sachbearbeiter weitergegeben werden. Das Service-Center, das montags bis freitags von 8-18 Uhr unter dieser Nummer erreichbar ist, steht zudem für Verwaltungsfragen aller Art zur Verfügung.

Die Stadt Wiesloch bittet um Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahmen, die dem Schutz von Besucher/innen und Mitarbeitenden gleichermaßen dienen.

Zugesandt von der Stadt Wiesloch mit der Bitte um Bekanntmachung!

 

Veröffentlicht am 29. April 2020, 17:21
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=302573 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen