Wiesloch: Schwerer Verkehrsunfall; Fußgänger von Auto erfasst Pressemitteilung 2

Wiesloch: Schwerer Verkehrsunfall; Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt; Pressemitteilung Nr. 2

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Samstagnachmittag, kurz vor 13.00 Uhr, wurde ein Fußgänger in der Ringstraße, Höhe Zum Rohrbuckel, von einem Auto erfasst und verletzt.

Hier befuhr ein 80-jähriger mit seinem Mercedes die Ringstraße in Richtung Baiertaler Straße. An der Einmündung Zum Rohrbuckel übersah der 80-Jährige einen 77-jährigen Fußgänger, der an dem dortigen Fußgängerüberweg die Straße querte. Trotz der eingeleiteten Gefahrenbremsung kam es zum Kontakt. Dem Fußgänger gelang es noch sich an der Motorhaube abzufangen. Jedoch konnte er dadurch nicht verhindern, dass er rücklings auf die Straße fiel. Im Anschluss wurde er umgehend in eine Heidelberger Klinik eingeliefert. Durch den Sturz zog sich der 77-Jährige multiple schwere Prellungen zu, die glücklicher Weise nicht so schwer waren wie zunächst angenommen. Er verblieb zur weiteren medizinischen Behandlung stationär in der Klinik. Am Mercedes des Unfallverursachers entstand nur geringer Schaden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme kam es in diesem Bereich zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Kurzfristig musste der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 9. Februar 2020, 01:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=299015 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen