Wiesloch-Schatthausen: Auto aufgebrochen und Geldbeutel entwendet

Wiesloch-Schatthausen: Auto aufgebrochen und Geldbeutel entwendet

Obwohl sich eine Frau nur ca. 10-15 Minuten mit einer Angehörigen auf dem Friedhof in Schatthausen aufgehalten und ihr Auto, einen Suzuki, in der Zeit zwischen 15.00-15.15 Uhr auf dem Parkplatz davor im Meckesheimer Weg abgestellt hatte, wurde die Seitenscheibe der Fahrertür des Kleinwagens von einem unbekannten Täter eingeschlagen und zwei Geldbeutel mit kleinen Bargeldbeträgen entwendet.

Aller Wahrscheinlichkeit nach flüchtete der Unbekannte mit einem Fahrzeug über einen Feldweg in Richtung Meckesheim. Dabei könnte er und/oder dessen Fahrzeug aufgefallen sein.

Rund eine halbe Stunde nach der Tat wurde einer der Geldbeutel von einem Radfahrer in der Industriestraße aufgefunden. Alle Papiere waren noch vorhanden, lediglich das Bargeld fehlte.

Der Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat, zum Täter und/oder dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 10. April 2020, 13:57
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=301890 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























goldankauf wiesloch bei heidelberg

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen