Wiesloch: Einbruch in Kindergarten – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen unbekannte Täter in den Kindergarten „Kinderbrücke“ in der Hirschgasse im Ortsteil Baiertal ein. Erzieherinnen hatten am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr bemerkt, dass das Küchenfenster sowie die Bürotür offenstanden und die Polizei informiert. Wie sich herausstellte, waren zwei unbekannter Täter über die Gebäuderückseite zum Küchenfenster gegangen und hatten dieses aufgehebelt. Im Gebäude wurde die Tür zum Büro aufgebrochen und dort Schränke und Schubladen durchwühlt. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden aus mehreren Geldkassetten Bargeld in noch unbekannte Höhe entwendet. Andere Räume wurden nicht betreten. Über das Küchenfenster verließen die Täter dann wieder Tatort. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 5. November 2020, 11:19
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310310 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen