Waibstadt – zwei Personen verletzt bei Kellerbrand

Waibstadt: Kellerbrand – zwei Personen verletzt

Am Mittwoch gegen 13:15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr verständigt, nachdem im Keller eines Einfamilienhauses in der Straße „Fasanenweg“ ein Brand ausgebrochen war. Zum genannten Zeitpunkt fanden dort Wartungsarbeiten statt. Zwei Personen wurden durch die Rauchgase verletzt und mit hinzugerufenen Rettungswägen in umliegende Kliniken gebracht. An dem Gebäude entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro. Aufgrund der Verrußung ist das Haus derzeit nicht mehr bewohnbar. Die genaue Brandursache ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Brandexperten des Polizeipostens Waibstadt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 24. November 2021, 17:41
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=323175 

Kommentare sind geschlossen

Werbung























Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen