Waibstadt: Sachschaden von ca. 2.500 Euro verursacht und geflüchtet

Waibstadt: Sachschaden von ca. 2.500 Euro verursacht und geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagabend hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen in der Alten Sinsheimer Straße geparkten Opel Vectra Kombi beim Vorbeifahren gestreift und die dabei einen Schaden von ca. 2.500 Euro verursacht. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Verursacher unerkannt von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte gegen 21.30 Uhr das Unfallgeräusch vernommen. Das Verursacherfahrzeug müsste auf der Beifahrerseite beschädigt sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 07263/5807 beim Polizeiposten Waibstadt oder außerhalb dessen Öffnungszeiten beim Polizeirevier Sinsheim, Telefon 07261/6900, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 16. Oktober 2019, 13:39
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=292302 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen