Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 19. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Verregneter Sommer: Die Ferienzeit trotzdem genießen

23. August 2023 | Freizeit

Sechzehn Grad Tageshöchstwert und Regen ohne Ende – den Sommer haben sich die meisten Kraichgauer wohl anders vorgestellt. Aber es hilft nichts, über das Wetter zu jammern. Bis die Sonne zurückkehrt, muss man sich die Zeit eben anders vertreiben als mit Badeausflügen und Eisessen. In diesem Artikel haben wir ein paar Ideen für Sie zusammengetragen.

Den Regen mit einem Spaziergang feiern

Ein bisschen wärmer könnte es zwar schon sein. Aber eigentlich ist es doch auch ganz schön, nicht mehr ständig unter der Hitze zu ächzen. Und nachts ruhig zu schlafen, anstatt ständig verschwitzt aufzuwachen. Und das Regenwetter bringt noch mehr Vorteile mit sich: Es reinigt die Luft, weckt vertrocknete Felder wieder zum Leben und füllt die Wasserspeicher wieder auf. Warum also sich über den Regen ärgern, wenn man ihn doch auch feiern kann – am besten mit einem ausgiebigen Regenspaziergang in der Natur. Dort kann man das sanfte Prasseln der Regentropfen genießen, den besonderen Duft einatmen und vielleicht sogar in eine Pfütze springen.

Weiterschwitzen in der Sauna

Sonnenanbeter und besonders Verfrorene werden sich von solchen Argumenten nicht besänftigen lassen. Kein Problem: Wer unbedingt schwitzen möchte, nur weil August ist, der soll eben in die Sauna gehen. Bei Temperaturen jenseits der 50-Grad-Marke vergisst man schnell, dass es draußen kalt und grau ist. Und welcher Ort könnte sich besser dafür eignen als die Badewelt Sinsheim, die immerhin die größte Sauna der Welt vorweisen kann. Elf Themensaunen machen das Saunieren zu einem Erlebnis und das Palmenparadies inklusive Lagune ist eine nette Dreingabe. Gemütlichere Alternativen gibt es in der Region auch, zum Beispiel das Bruchsaler Sasch oder das Thermarium in Bad Schönborn-Mingolsheim.

Aufholmarathon für Streaming-Serien

Vor lauter Grillfesten und Abenden am Biergarten bleibt bei heißem Wetter kaum Zeit, um den Fernseher einzuschalten. Darum ist es auch nicht schade, denn der Sommer ist viel zu kurz, um ihn auf dem Sofa zu verbringen. Aber auf diese Weise sammelt sich auch ein ordentliches Serienpensum an. Auf Disney+ ist zum Beispiel seit 24. Juli die lang erwartete 11. Staffel von „Futurama“ verfügbar. Auf Amazon Prime gibt es seit 4. August die Drama-Serie „The Lost Flowers of Alice Hart“ mit Sigourney Weaver. Und auf Netflix läuft seit 1. Juli die neue Staffel von „The Rookie“.

Indoor-Sport statt klatschnass Joggen

Wenn es von morgens bis abends gießt, leiden Sportler besonders darunter. Denn wenn sie bei diesem Wetter Joggen gehen oder ihre Runde mit dem Rennrad drehen, verbessern sie nicht nur ihre Kondition, sondern fangen sich wahrscheinlich auch gleich eine Erkältung ein. Indoor-Alternativen müssen her, und zwar am besten kein Fitnessstudio, sondern Aktivitäten, die Spaß machen. Eine gute Adresse in der Region ist der Gärtner Sportpark in Ubstadt-Weiher. Dort stehen Indoor-Courts für Tennis, Badminton und Padel zur Verfügung. Das Alpinzentrum in Heilbronn ist ein echtes Paradies für alle Kletter- und Boulderfreunde. Und wer es ein bisschen moderner mag, kann der Paintball Arena Kraichgau in Sinsheim einen Besuch abstatten.

Wärmere Gefilde im Online Casino

Wer jetzt bereut, dass er für den August keinen Urlaub gebucht hat, muss eben mit einem virtuellen Urlaub vorliebnehmen. Zum Beispiel in einem der neuen Online Casinos mit deutscher Lizenz wie Wildz, LordLucky oder Lapalingo. Dort stehen wirklich alle Reiseziele zur Auswahl, die man sich wünschen könnte. Mit „Book of Ra“ nach Ägypten? Ein Abend in Spanien mit „El Torero“ von Merkur? Oder vielleicht sogar der Süden der USA mit dem Spiel „Silver Trails“? Die Möglichkeiten sind praktisch grenzenlos. Und das Beste: Man weiß nie, welche Überraschungen einen am Reiseziel erwarten.

Den inneren Heimwerker entfesseln

Der Wasserhahn tropft schon seit Wochen? Die Wohnzimmertür quietscht wie in einem schlechten Gruselfilm? Das Küchenregal fällt bald von der Wand? Klar, bei 35 Grad im Schatten hat dafür niemand Zeit. Aber das Regenwetter ist die ideale Gelegenheit, um sich einen Ruck zu geben und sich als Heimwerker zu betätigen. Das passende Tutorial auf Youtube ist im Handumdrehen gefunden, eventuell eine schnelle Fahrt zum Baumarkt und los geht‘s. Zuhause herumzuwerkeln macht nicht nur Spaß. Es ist auch ein schönes Gefühl, wenn in den eigenen vier Wänden wieder alles so funktioniert, wie es soll.

Das könnte Sie auch interessieren…

50 Jahre Freizeitbad Reichartshausen

Die Sinsheimer Erlebnisregion präsentierte sich beim Jubiläum Am vergangenen Samstag, den 13. Juli, präsentierte sich die Sinsheimer Erlebnisregion mit einem Infostand beim 50-jährigen Jubiläum des Freizeitbades Reichartshausen. Die vielen Besucher hatten bei gutem...

Großes OpenAir im Schlosspark Angelbachtal

Am 26. Juli steigt im Schlosspark zum zweiten Mal ein einmaliges OpenAir Konzert! Die bekannte Cover-Band Fate wird gut 3 Stunden auf der Schlosspark-Bühne im hinteren Bereich des Schloßparks (bei der Brücke an der Sonnenberghalle) die Zuhörer mit ihrer Musik...

Technik Museum Sinsheim lädt zum US-Car Treffen

Das Technik Museum Sinsheim lädt alle Liebhaber klassischer und moderner US-Fahrzeuge zum bevorstehenden US-Car Treffen ein Dieses kultige Event findet am Samstag, 3. August 2024, und Sonntag, 4. August 2024, jeweils ab 9 Uhr auf dem Gelände des Technik Museum statt....

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau