Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 18. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Veranstaltungsreihe erinnert an Badische Revolution

3. Mai 2024 | Bruchsal, Geschichte, Leitartikel

Höhepunkt der revolutionären Ereignisse vor 175 Jahren in Bruchsal

Vorträge, Theater, Musik und Führungen vom 10. bis 16. Juni

Bruchsal, 12. und 13. Mai 1849. Unter dem Einfluss von Amalie Struve, die aus Rastatt angereist war, werden ihr im damaligen „Zuchthaus“ unweit der Huttenstraße gefangengehaltener Ehemann und zwei weitere Revolutionäre von republikanisch gesinnten Bruchsalern um den „Roten Hetterich“, den Wirtssohn Heinrich Hetterich, befreit. Diese Begebenheiten auf dem Gelände des heutigen Bürgerparks im Stadtzentrum gelten als einer der Höhepunkte der Badischen Revolution in Bruchsal. Mit einer Veranstaltungsreihe erinnert die Stadt vom 10. bis 16. Mai an diese Ereignisse.

10. Mai, 19 Uhr: Vortrag von Dr. Jürgen Dick über die Revolution in Bruchsal und Baden

Über die Ereignisse im damaligen Großherzogtum Baden und in der Stadt Bruchsal als eines der wichtigsten regionalen Zentren der demokratischen Revolution von 1848/49 spricht der Historiker Dr. Jürgen Dick, Mitglied der Kommission für Stadtgeschichte, am 10. Mai um 19 Uhr im Bruchsaler Rathaus am Marktplatz (Kaiserstraße 66). Der Eintritt zum Vortrag ist frei, eine Anmeldung erforderlich. (E-Mail: [email protected], Tel. 07251 79531 oder 79380)

11. Mai, 18 Uhr: Historische Spielszene erinnert an Bruchsaler Gefangenenbefreiung

Das bewegte Schicksal des Ehepaares Struve und die Ereignisse um die Gefangenenbefreiung vom Mai 1849 stehen im Mittelpunkt einer etwa 45-minütigen szenischen Dokumentation am historischen Schauplatz der Ereignisse, dem Atrium am Bergfried beim Bürgerzentrum Bruchsal (Am Alten Schloss 22). Bei ungünstiger Witterung ist eine Verlegung der Aufführung in den Ehrenbergsaal des Bürgerzentrums vorgesehen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

11. Mai, 19.30 Uhr: Joana singt Lieder der Revolution

Mit dem Programm ihres 2020 veröffentlichten aktuellen Albums „Tun wir was dazu“, auf dem sie fast zwanzig Lieder der Revolution von 1848/49 neu interpretiert hat, gastiert die Sängerin Joana am 11. Mai um 19.30 Uhr im Bruchsaler Bürgerzentrum. Begleitet wird sie von Adax Dörsam auf diversen Saiteninstrumenten. Karten zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 15 Euro sind erhältlich beim Touristcenter Bruchsal (H 7), Hoheneggerstraße 7, E-Mail: [email protected], Tel. 07251/ 5059461, sowie bei allen Reservix- Vorverkaufsstellen.

12. Mai, 11 Uhr und 15 Uhr: Stadtführungen mit Rainer Kaufmann „Bruchsal – Ort der Demokratiegeschichte“

Der Bruchsaler Journalist und Heimatforscher Rainer Kaufmann führt zu insgesamt 13 Stationen der Innenstadt, die an die wechselvolle Geschichte der Demokratiewerdung Deutschlands und an wichtige Protagonisten erinnern, die hier gewirkt haben. Treffpunkt: Damianstor, Schönbornstr. 11, Teilnahmegebühr: 5 Euro, Anmeldung nicht erforderlich.

16. Mai, 19.30 Uhr: „Freiheit! 1848 – Ein Europäischer Traum“, Theater Axensprung

Am Donnerstag, 16. Mai um 19.30 Uhr gastiert das Hamburger Theaterensemble Axensprung mit seinem Stück „Freiheit! 1848 – Ein Europäischer Traum“ im Bruchsaler Exil- Theater (Am Alten Güterbahnhof 12) und bringt in einer kompakten, 90-minütigen Inszenierung die komplexen politischen Verhältnisse von März 1848 bis Juli 1849 zwischen Berlin, Frankfurt und Baden auf die Bühne. Karten zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 15 Euro sind erhältlich bei der Touristinformation Bruchsal. Bestellungen sind möglich bei der Stadt Bruchsal, Hauptamt, Abt. Kultur, Tel. 07251 / 79-531 und 79-183, E-Mail: [email protected]

Quelle: Stadt Bruchsal

Das könnte Sie auch interessieren…

Deutscher Wetterdienst: Warnung vor ergiebigen Dauerregen!

Deutscher Wetterdienst - Amtliche Unwetterwarnung vor ergiebigen Dauerregen  Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab eine Unwetterwarnung aus. Demnach soll es in der Region zu starken Dauerregen kommen. Es werden Niederschlagsmengen zwischen 30 l/m² und 50 l/m² erwartet....

Entwicklung im Kraichgau: Das Regionalbudget 2024 ist da!

Ihr Verein oder Ihre Organisation will etwas für die Menschen im Kraichgau bewegen? Über die LEADER-Förderkulisse Kraichgau können Sie einen Zuschuss von 80% der Projektkosten erhalten Das Förderprogramm „Regionalbudget“ gibt kleinen Vorhaben im Kraichgau die Chance...

Kino in Kraichtal mal anders – Jetzt abstimmen!

Nach dem erfolgreichem „Open Air Kino“ im letzten Jahr, finden auch in diesem Jahr wieder zwei Filmabende statt. Am Freitag, 28. und Samstag, 29. Juni 2024 kommt das Kinomobil Baden-Württemberg e. V. nach Kraichtal! Freitags startet der Familienfilm um 16 Uhr im...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau