Unter Alkohol- und Drogeneinwirkung Unfall verursacht

Polizei

 

Unter Alkohol- und Drogeneinwirkung Unfall verursacht

12.05.2014 | 12:50 Uhr   Sandhausen;

(ots) – Ein Ford-Fahrer aus Sandhausen krachte am Sonntagabend gg. 23 Uhr infolge seines Alkohol- und Drogengenusses gegen einen am Fahrbahnrand der Friedrich-Ebert-Straße geparkten Peugeot. Durch die Aufprallwucht prallte der Peugeot noch gegen eine Mauer, so dass ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro entstanden war. Bei der Unfallaufnahme äußerte der Beschuldigte, vor wenigen Tagen Cannabis konsumiert zu haben; aktuell stand er zudem unter 1,24 Promille.

Auf der Wache waren dann Blutentnahme und Anzeigen fällig. Zudem gab er an, seinen Führerschein vor zwei Tagen „verloren“ zu haben. Die Überprüfungen sind diesbezüglich noch im Gange

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch,
Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

 

Veröffentlicht am 12. Mai 2014, 15:00
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=65280 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen