TSG 1899 Hoffenheim vs FC Augsburg 3 : 1 (1 : 1) – souveräner „Dreier“ – Heimsieg …

SOUVERÄNER SIEG GEGEN FC AUGSBURG

Der erste Sieg in der Bundesliga nach zuvor sieben sieglosen Spielen nacheinander: Die TSG Hoffenheim hat am 10. Spieltag 3:1 (1:1) gegen den FC Augsburg gewonnen. Die TSG war gegen die bayerischen Schwaben die klar bessere Mannschaft und ging durch Florian Grillitsch in Führung (17.). nach dem Ausgleich durch Daniel Caligiuri antwortete Hoffenheim in der zweiten Hälfte mit einem Doppelschlag durch Grillitsch (46.) und Ihlas Bebou (50.).

PERSONAL UND TAKTIK:

Im Vergleich zum 0:0 bei Roter Stern Belgrad veränderte Cheftrainer Sebastian Hoeneß seine Startelf auf sieben Positionen. Vor Torwart Oliver Baumann bildeten Stefan Posch, Kevin Vogt, Håvard Nordtveit und Ryan Sessegnon die Viererkette. Im Mittelfeld begannen Diadie Samassékou, Sebastian Rudy, Christoph Baumgartner und Florian Grillitsch. Im Sturm starteten Andrej Kramarić und Ihlas Bebou.

In der 69. Minute wechselte die TSG zum ersten Mal: Robert Skov kam für Rudy ins Spiel. Der Däne rückte in die Offensive und Grillitsch eine Position nach hinten. In der Schlussphase ersetzte Mijat Gaćinović im Mittelfeld Baumgartner (87.).

SZENE DES SPIELS:

Das 3:1. Nach einem schön herausgespielten Konter ließ Ihlas Bebou zwei Gegenspieler aussteigen, zog von rechts in die Mitte und traf dann mit Links gegen die Laufrichtung von Rafael Gikiewicz ins kurze Eck (50.).

ZAHL DES SPIELS: 74

74 Bundesliga-Spiele hatte Florian Grillitsch seit dem 3:3 bei Borussia Mönchengladbach am 17. März 2018 nicht mehr getroffen. Nun traf er gleich doppelt – es war sein erster Bundesliga-Doppelpack.  

Aufstellungen:

TSG Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt, Nordtveit, Sessegnon – Samassékou – Rudy (69. Skov), Baumgartner (87. Gaćinović) – Grillitsch – Kramarić, Bebou

FC Augsburg: Gikiewicz – Framberger (72. Gumny), Gouweleeuw, Uduokhai, Suchy – Strobl, Gruezo – Caligiuri, Vargas – Niederlechner, Gregoritsch (62. Richter)

Tore: 1:0 Grillitsch (17.), 1:1 Caligiuri (31.), 2:1 Grillitsch (46.), 3:1 Bebou (50.)

DER SPIELFILM

17.  Was für eine starke Vorlage von Christoph Baumgartner. Der Österreicher drang in den Strafraum ein und flankte dann butterweich von der linken Seite auf den zweiten Pfosten, wo der eingelaufene Grillitsch nur einköpfen musste.
 
20.   Beinahe das 2:0. Posch spielte Bebou an, der im Rückraum die Übersicht für Grillitsch hatte. Dessen Schlenzer flog nur knapp über die Latte.
 
23.   Sessegnon mit einer gefährlichen Flanke von links. Am zweiten Pfosten kam Rudy zum Abschluss, aber Gikiewicz parierte den Schuss.
 
25.  Langsam war das 2:0 überfällig. Klasse Verlagerung der TSG auf die rechte Seite. Rudy mit dem klugen flachen Pass auf Baumgartner, aber     Gikiewicz parierte den Schuss mit einem starken Fußreflex.
 
26.   Kramarić schlenzte den Ball vom rechten Strafraumeck mit links ins lange Eck, aber der Ball flog knapp am Pfosten vorbei. Gikiewicz wäre machtlos gewesen.
 
31.   Die TSG drückte auf das 2:0, aber Augsburg glich aus. Flanke von der linken Seite auf den zweiten Pfosten. Caligiuri setzte sich gegen Sessegnon im Kopfball-Duell durch und traf zum Ausgleich.
 
46.  Was für ein starkes Tor von Grillitsch. Bebou verlängerte einen langen Ball mit dem Kopf in den Lauf von Grillitsch. Der Mittelfeldspieler hob den Ball über seinen Gegenspieler und traf dann mit links überlegt ins lange Eck.
 
50.   Ein Konter wie aus dem Lehrbuch der TSG. Über Kramarić landete der Ball bei Bebou, der mit Tempo in den Strafraum drang und dann in die Mitte zog. Sein Abschluss mit Links ging perfekt ins rechte Eck – keine Chance für Gikiewicz.
 
83. Grillitsch verlor den Ball in der eigenen Hälfte. Richter wurde auf dem zweiten Pfosten angespielt, traf den Ball aber nicht richtig. Das wäre beinahe der Anschluss gewesen.
 
Zugesandt von der TSG 1899 Hoffenheim
Fotos Quelle: Tsg 1899 Hoffenheim
Veröffentlicht am 8. Dezember 2020, 07:16
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=311514 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen