Tipps zum problemlosen möblieren von Altbauwohnungen

Altbaugebäude aus dem 19. bis frühen 20. Jahrhundert besitzen eine einzigartige Architektur und begeistern uns mit ihrer wundervollen Ästhetik. Hohe Decken, massive Holzdielen und robuste Balken zeichnen diesen Wohntraum aus und machen ihn zu etwas Besonderem. Etliche Menschen träumen vom Besitz einer schönen Altbauwohnung. Was ist mit ihnen?

Bevor man eine solche Immobilie erwirbt, sollte dessen Beschaffenheit überprüft werden. Sobald der Zustand inspiziert wurde, kann man sich der Raumgestaltung widmen. Leider gibt es in älteren Wohnungen bestimme „Problemzonen“. Im Folgenden zeigen wir ihnen diese „Problemzonen“ und erklären zudem, wie sie diese geschickt mit unseren hilfreichen Möbeltipps umgehen können.

 

Die vier Problemzonen bei Altbauwohnungen

 

    1. Dachschrägen
      In der Regel besitzen nur die oberen Etagen von Altbauwohnungen starke Dachschrägen. Die meisten Möbel werden in Standardmaßen produziert und sind für Wohnungen mit Dachschrägen suboptimal geeignet, da aufgrund der Neigung des Daches ein leerer Raum zwischen der Wand und den Möbeln entsteht. Eigentlich wäre man nun in seiner Auswahl extrem eingeschränkt oder müsste die ungenutzte Fläche in Kauf nehmen.

      Die Tischlerei Dickmänken aus Rheine ist ein seit 1927 familiengeführter, mittelständischer Meisterbetrieb und hat das Problem vor vielen Jahren bereits erkannt. 2008 gründete die Tischlerei Dickmänken ihren Online-Shop schrankwerk.de, womit Kunden mithilfe eines Konfigurators ihre Möbel passgenau planen können. Die Online-Gestaltung eines Kleiderschranks oder Regals eignet sich optimal, um jedes Möbelstück auf den Millimeter genau an einen Wohnraum mit Dachschrägen anzupassen.

 

    1. Offen liegende Balken
      Zwar verschönern die offen liegenden Balken das gesamte Raumbild um ein Vielfaches, aber dafür verringern sie die nutzbare Wohnfläche. Mögliche Stellflächen können durch Balken in der Mitte des Raumes oder an der Decke nicht genutzt werden. Nur maßgefertigte Möbel ermöglichen die komplette Ausschöpfung der Raumfläche. Die individuellen Maße der Tischlerei Dickmänken eignen sich wirklich für jedes Raumkonzept.

 

    1. Hohe Decken
      Dies klingt zuerst gar nicht wie eine Problemzone, da hohe Decken mehr Sonnenlicht und ein wohliges oder wohlfühlendes Raumgefühl bringen. Doch zu niedrige Schränke können das komplette Erscheinungsbild zerstören. Vor allem beim Kleider- bzw. Schlafzimmerschrank sollte man den vertikalen Raum ausnutzen, um mehr Stauraum für seine Klamotten zu bekommen. Doch auch dies lässt sich nur mit einer individuellen Möbelkonzeption umsetzen.

 

  1. Unebene Holzdielen
    Die robusten Böden aus Echtholz sind auf jeden Fall erhaltenswert. Normale Möbel können auf dem wackeligen Fundament jedoch Probleme hervorrufen. Bei schrankwerk.de kann man einen Experten anfordern, welcher den unebenen Boden ausmisst und diesen bei der Möbelplanung berücksichtigt. Standfeste Schränke sind dank des individuellen Konzepts („Möbel nach Maß“) trotz der unebenen Böden ebenfalls kein unüberwindbares Hindernis.

Zudem kann man sich bei jeglichen Fragen vom kompetenten Kundenservice des obigen Möbel-Online-Shops beraten lassen. Bedenken sie eine Sache: Wie lange würde es dauern, bis Sie für jede der vier Problemzonen die passenden Kleiderschränke, Regale, Side- & Lowboards sowie die restlichen Möbel gefunden haben? Selbst wenn sie nach einer langwierigen Recherche endlich das passende Möbelstück gefunden haben, müssen andere Kriterien, wie beispielsweise die Qualität und die Farbe zusätzlich erfüllt werden.

Bei den „Möbeln nach Maß“ garantiert der Online-Shop von Dickmänken echte Tischlerqualität, da die Tischlerei nur hochwertige Materialien, Teile und Beschläge bei der Produktion verwendet. Zusätzlich kann man seine Kreativität voll entfalten und neben den verschiedenen Farben diverse Funktionalitäten nach Wunsch hinzufügen oder entfernen. Sonstige Erweiterungen sind ebenfalls kein Problem, was sich aufgrund der Höhe insbesondere bei Altbauwohnungen anbietet.

Veröffentlicht am 18. Mai 2017, 16:03
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=258302 

Kommentare sind geschlossen

Werbung









goldankauf wiesloch bei heidelberg














Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen