Spechbach: Vorrang beim Abbiegen missachtet – Motoradfahrer schwer verletzt

Spechbach: Vorrang beim Abbiegen missachtet – 46-jähriger Motoradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag kurz nach 14 Uhr wurde ein 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Eine 22-jährige Autofahrerin war von der Hauptstraße nach links in die Foschaustraße abgebogen. Dabei kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrer einer Yamaha. Der Motorradfahrer wurde über die Motorhaube abgeworfen. Nach der Erstbehandlung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Sinsheim eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte bestand keine Lebensgefahr. Die 22-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt und musste im gleichen Krankenhaus ambulant behandelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 22. Juni 2020, 11:31
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=304116 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen