So wichtig sind gute Kindersitze fürs gesunde Sitzen

Dass Kleinkinder und Babys bei Autofahrten in Kindersitze gehören, ist nicht nur Vorschrift hierzulande, mittlerweile gehört dies auch zum Pflichtprogramm für Eltern. Das richtige Verschnallen und Fixieren im Auto selbst ist dabei wichtig, aber auch vor allem die Wahl des richtigen und dem Alter und den Bedürfnissen des Kindes angepassten Kindersitz. Allem voran aber steht die Sicherheit im Vordergrund. Denn diese ist schlussendlich das Hauptkriterium, welches verantwortungsvolle Eltern sehr ernst nehmen müssen. Dass die Kinder hierbei eine nicht nur sichere, sondern auch gesunde Haltung und Position einnehmen, um bequem und rückenschonend zu sitzen, gehört dazu.

Aber auch die Sitze für die Kids am Tisch zuhause sind überaus wichtig. Denn auch hier sollten sie unter ergonomischen Gesichtspunkten ausgewählt werden, damit die Kinder auch beim Frühstück, Mittag und Abendessen, oder auch beim Spielen, Malen und Basteln in der richtigen Position Platz nehmen können und auch hier sicher sitzen.

Zu Tisch sitzen

Kinder wollen schon, sobald sie das richtige Alter erreicht haben, mit am Tisch sitzen können und dort ihre Mahlzeiten einnehmen. Dass man schon hier aufs richtige Pferd bei der Wahl der richtigen Sitze setzen muss, ist selbstverständlich. Doch welche Aspekte genau sollten dabei berücksichtigt werden? Zunächst sollte der Stuhlhersteller grundsätzlich immer die Größenangaben der Kinder von Minimalgröße bis Maximalgröße aufweisen können und auch die Funktion allein, wie man das Kind sicher in den Sitz setzen kann und zwar reibungslos und problemlos. Als Weiteres ist der Punkt Gesundheit ein ganz wichtiger. Denn selbst wenn die Kinder nicht stundenlang in den Sitzen ihre jeweilige Position einnehmen, so ist es dennoch entscheidend, dass die Sitzfläche, wie auch die Rückenlehnen-Konstruktion dem Körper gut angepasst sind und das Kinder weder haltlos im Sitz sitzt, oder rutscht, geschweige denn mit krummen Rücken und Co. Viele verschiedene Modelle, wie die Moizi Stühle beispielsweise, bieten dabei eine äußerst gesunde, sichere und ergonomisch angepasste Sitzform an.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Sicher im Auto

Der Kindersitz im Auto ist ein obligatorisch wichtiges Detail, wenn Kids an Bord sind. Denn nur in diesen Sitzen sollten sie bis zu einem bestimmten Alter unterwegs sein. Die Kindersitzpflicht bei Kindern gilt bis zu einer Körpergröße von 1,50 Metern oder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Das heißt also im Klartext, dass Kinder ab dem 12. Geburtstag oder wenn sie größer als 1,50 Meter messen, ohne Sitz, aber wie alle Fahrzeuginsassen angeschnallt, mitfahren dürfen. Da auch hier die Bandbreite der verschiedenen Kindersitze extrem groß ist, sollte man sich gut beraten lassen und die vielen unterschiedlichen Modelle an Kindersitze aufzeigen lassen. Und auch einmal ausprobieren und die Sitze im Auto montieren und anbringen. Denn auch hierbei gibt es viele Unterschiede und Kombinationen aller Art, wie die Kids letztlich fixiert werden müssen.

Fazit: Safety first! Nach diesem Motto sollte man grundlegend immer verfahren, wenn es um die Sicherheit und auch Gesundheit der Kinder geht. Und hier sollte man auch nicht auf Billigprodukte zurückgreifen, sondern keinesfalls am falschen Ende sparen und auf hochwertige Produkte setzen.

Veröffentlicht am 30. April 2021, 15:53
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=326805 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















goldankauf wiesloch bei heidelberg


Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen