Sinsheimer Stadtbild verschönert – Stadt, Schulen und Kindergärten kooperierten für die bunte Gestaltung

Sinsheimer Stadtbild verschönert – Stadt, Schulen und Kindergärten kooperierten für die bunte Gestaltung

Bunte Welt in Sinsheim

Ursprünglich waren sie für die Heimattage geplant, nun verschönern sie das Stadtbild zu Corona-Zeiten: Bunte Holzblumen und – Schmetterlinge bringen an den unterschiedlichsten Stellen in Sinsheim und den Stadtteilen Farbe in den Alltag. „Besonders in der aktuellen Zeit sollen die farbenfrohen Figuren den Bürgern und Besuchern einfach eine kleine Freude bereiten, wenn sie in Sinsheim unterwegs sind“, erklärt Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

Dass diese Aktion etwas ganz besonders ist, zeigt die Beteiligung von Stadt, Schulen sowie Kindergärten. So wurde mit viel Engagement von Schülern und Techniklehrern der Kraichgau-Realschule, Theodor-Heuss-Schule und Carl-Orff-Schule sowie mit Unterstützung der Friedrich-Hecker-Schule fleißig ausgesägt und geschliffen. Für Schulleiter Thomas Brunner war direkt klar, dass die Friedrich-Hecker-Schule bei dieser Aktion dabei ist. „Wir haben die Stadt sehr gerne unterstützt und es war sehr schön, Teil dieses einmaligen Projektes zu sein“, so der Schulleiter. Nach den Sägearbeiten wurden die Elemente von Erzieherinnen und den Malern des städtischen Bauhofes grundiert. Die aufwendigen Arbeiten dazu begannen bereits im Dezember 2019.

Gemeinsam arbeiten macht doppelt Spaß …

Das Bemalen der Holzfiguren übernahmen dann die städtischen Kindergärten. Zu Corona-Zeiten eine willkommene Abwechslung. „Die Erzieherinnen und Kinder hatten viel Spaß beim Bemalen des Holzes. Wir freuen uns, dass die fertigen Ergebnisse nun überall in Sinsheim zu sehen sind“, freut sich Daniela Barth, Abteilungsleiterin für Bildung und Betreuung bei der Stadtverwaltung Sinsheim.  

Die bemalten Kunstwerke wurden von der Grünflächenabteilung zusammen mit dem Bauhof der Stadt Sinsheim an prominenten Stellen aufgestellt und werden nun eine Weile im Stadtbild verweilen.

Die Stadtverwaltung bedankt sich bei allen Mitwirkenden für das gelungene Projekt und bittet die Bevölkerung im Sinne aller um einen respektvollen Umgang mit den schönen Kreationen. Insbesondere Beschädigungen sind nicht nur ein unschönes Ärgernis, sondern werden auch entsprechend zur Anzeige gebracht und geahndet.

Zugesandt vom Stadtmarketing Sinsheim

 

Veröffentlicht am 30. April 2021, 11:15
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=315858 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen