Sinsheim/B45: Wendemanöver verursacht Unfall

Sinsheim/B45: Wendemanöver verursacht Unfall

Am Montag gegen 16:45 Uhr fuhr eine 59-jährige Opel-Fahrerin auf der B45 von Hoffenheim in Richtung Sinsheim, als der Verkehr ins Stocken geriet. Aus bislang ungeklärten Gründen wendete die Fahrerin plötzlich und kollidierte mit einem entgegenkommenden 56-jährigen Ford-Fahrer. Der Ford wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn geschleudert und stieß mit einem LKW zusammen, welcher auf einem dortigen Parkplatz abgestellt war. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Unfall verletzt und mit Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn von Sinsheim kommend in Richtung Hoffenheim gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 8. Dezember 2020, 13:22
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=311553 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen