Sinsheim-Weiler: 50-jährige Motorradfahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Sinsheim-Weiler: 50-jährige Motorradfahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt – Sachschaden über 10.000 Euro

Schwer verletzt wurde eine 50-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall am Sonntag gegen 16 Uhr auf der L 550 am Ortseingang Weiler. Die Fahrerin einer Triumph Speed Triple wollte zusammen mit einem weiteren Motorradfahrer nach links in die Weinbergstraße abbiegen. Ein nachfolgender 24-jähriger Fahrer eines Audi bemerkte dies zu spät und fuhr auf, wodurch die Motorradfahrerin auf die Straße stürzte. Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Das Motorrad musste abgeschleppt werden, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 6. April 2020, 12:52
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=301769 

Kommentare sind geschlossen

Werbung











goldankauf wiesloch bei heidelberg












Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen