Sinsheim: Unfall auf der B 45 – Autofahrer entfernt sich – Yamaha-Fahrer stürzte und verletzte sich – Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Autofahrer wie auch ein 17-jähriger Yamaha-Fahrer waren am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der B 45 von Sinsheim in Richtung Hoffenheim unterwegs. Da zu diesem Zeitpunkt ein Rettungswagen mit Sondersignal in entgegengesetzter Richtung unterwegs war, leitete der Autofahrer urplötzlich eine Vollbremsung ein. Der nachfolgende Yamaha-Fahrer fuhr auf, stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu. Der Autofahrer schaute zwar nach dem jungen Mann, setzte aber danach seine Fahrt einfach fort. Nach dessen Angaben müsste es sich um einen weißen, kleineren Lieferwagen gehandelt haben. Typ und Kennzeichen sind jedoch nicht bekannt.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 17-Jährige in das Sinsheimer Krankenhaus zur Weiterbehandlung eingeliefert. Ein Abschleppunternehmen transportierte das Motorrad ab.

Zeugen, die auf den Unfall aufmerksam wurden und Hinweise zu dem unbekannten Autofahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 22. März 2019, 11:16
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=279255 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





goldankauf wiesloch bei heidelberg


















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen