Sinsheim: Straßenverkehrsgefährdung; Zeugen/Geschädigte gesucht!

Sinsheim: Straßenverkehrsgefährdung; Zeugen/Geschädigte gesucht!

Bereits am Samstagmittag wurde eine PKW-Fahrerin durch eine Streife des Polizeireviers Sinsheim auf der B 292 in Richtung Waibstadt gestoppt, die mit einem Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Zeugen hatten auf die Fahrerin aufmerksam gemacht, da sie auf der BAB 6 Probleme hatte, die Fahrspur zu halten. Die Ermittlungen ergaben, dass die 32-jährige offenbar bereits in Richen, Landkreis Heilbronn, auf der L 592 auffällig war und immer wieder von der Fahrbahn abkam. Die Fahrtstrecke führte zwischen 16.27 Uhr und 17.28 Uhr über Ittlingen und Sinsheim Reihen auf die BAB 6 bei Sinsheim-Steinfurt. Diese verließ sie schließlich wieder bei der Abfahrt Sinsheim-Süd in Richtung Waibstadt, bevor sie von der Streife angehalten werden konnte. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Polizeirevier Sinsheim bittet nun Fahrzeugführer, die durch die Fahrerin des Fiat 500 gefährdet wurden, sich unter der Tel.-Nr. 07261/6900, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 5. Januar 2020, 17:25
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=297272 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen