Hoffenheim: Garagenbrand endet glimpflich

Garagenbrand endet glimpflich
Am 04.01.2020 wurde um 13:23 Uhr über die Rettungsleitstelle in Ladenburg mitgeteilt, dass an einer Garage in Hoffenheim, eine starke Rauchentwicklung beobachtet wurde. Die Örtlichkeit wurde umgehend mit zwei Streifenwagen des Reviers Sinsheim aufgesucht. Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Der Brand, der im Dachaufbau der Garage neben einem Einfamilienhaus ausgebrochen war, wurde schnell von den Bewohnern des Hauses bemerkt und effektiv bekämpft. Als die Feuerwehr eintraf, mussten nur noch einzelne Glutnester bekämpft werden da auf dem Dachboden viele Möbel und Baustoffe herumstanden. Durch das Feuer wurde niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Die Hausbewohner konnten nach dem Schrecken wieder in ihr Haus zurückkehren, welches unversehrt blieb. Zur genauen Ursache des Brandes laufen derzeit noch die polizeilichen Ermittlungen.
 
Quelle:Polizeipräsidium Mannheim
Veröffentlicht am 4. Januar 2020, 17:28
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=297179 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen