Sinsheim-Steinsfurt: Verkehrsunfall auf B 39; eine Schwerverletzte;

Sinsheim-Steinsfurt: Verkehrsunfall auf B 39; eine Schwerverletzte; Bundesstraße voll gesperrt; Pressemitteilung Nr. 1

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die B 39 zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Kirchardt derzeit voll gesperrt. Nach derzeitigem Ermessen wird die Vollsperrung noch mindestens bis gegen 16 Uhr andauern.

Nach dem momentanen Kenntnisstand war eine Frau mit Ihrem Auto auf der B 39 vom Sinsheimer Stadtteil Steinsfurt in Richtung Kirchardt (Kreis Heilbronn) unterwegs, als sie gegen 14.30 Uhr wegen eines Rehs abbremsen musste, das die Fahrbahn überquerte.

Dies erkannte ein nachfolgender Autofahrer zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Frau auf, worauf dieses in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde und sich dort überschlug.

Die Frau wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Von den eingesetzten Feuerwehren aus Kirchardt und Ittlingen wurde die Frau geborgen und notärztlich versorgt. Anschließend kam sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Die Kräfte beider Feuerwehren sind zur Sperrung der B 39 zwischen dem Abzweig zur L 592 in Richtung Reihen und der Einmündung zur K 2043 in Richtung Grombach im Einsatz.

Die Unfallermittlungen dauern vor Ort noch an.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 17. Dezember 2019, 15:46
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=296535 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen