Sinsheim-Steinsfurt : Betrunkener Fahrer mit nicht zugelassenem Pkw unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden Beamte des Polizeireviers Sinsheim In der Au auf einen Pkw aufmerksam, der nicht zugelassen war – bei der Kontrolle kamen zahlreiche weitere Verstöße zum Vorschein. Als der 36-jährige Fahrer und dessen Opel kurz nach 3 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, gestand der Mann gleich darauf keinen Führerschein zu haben. Außerdem räumte er auch ein wohl zu viel Alkohol getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung des 36-Jährigen, der mit 1,6 Promille deutlich über Grenzwert lag. Dem nicht genug war der Opel seit geraumer Zeit nicht zugelassen und damit auch nicht versichert. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Verstoßes gegen die Abgabenordnung und des Pflichversicherungsgesetztes sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 17. Oktober 2020, 11:01
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=309700 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen