Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 19. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Sinsheim & Neckargemünd – wenn nicht Häuser, dann Autos – oder beides

8. Dezember 2016 | #Polizei, Blaulicht, Das Neueste, Rhein-Neckar-Kreis, Sinsheim

polizeiberichtPOL-MA:

Sinsheim-Dühren, Rhein-Neckar-Kreis:

Navidiebe schlagen mehrfach zu

 

Sinsheim-Dühren, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch machten sich bislang unbekannte Diebe an insgesamt drei Autos der Marke BMW zu schaffen. In der Sommerstraße, der Straße „Förstelblick“ und der Straße „Augrund“ verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang zum Inneren der geparkten Fahrzeuge und bauten die fest eingebauten Navigationssysteme aus. Es entstand an jedem Fahrzeug ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen übernommen. Sie bitten Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden.

Neckargemünd-Dilsberg/Rhein-Neckar-Kreis:

Einbruch in Gasthaus – Einbrecherduo entkommt im Schutz der Dunkelheit – Zeugen gesucht

 

Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Zwei bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr in ein Gasthaus in der Neckargemünder Straße ein. Dabei wurden sie von einem aufmerksamen Zeugen bemerkt, der sofort die Polizei verständigte. Noch vor dem Eintreffen der ersten Polizeistreife teilte der Zeuge mit, das die beiden Täter nun weggegangen seien. Das Duo konnte in der Neuhofer Straße, aus einem Gebüsch kommend, festgestellt und verfolgt werden, konnte jedoch im Schutz der Dunkelheit entkommen. Eine anschließende Fahndung mit Kräften aus Sinsheim, Eberbach, Heidelberg und der Diensthundeführerstaffel verlief ergebnislos. Zu den Tätern ist lediglich bekannt, dass sich um Jugendliche bzw. Heranwachsende gehandelt hat, beide trugen Kapuzenpullis. Wie sich herausstellte, hatten die Beiden ein Fenster aufgehebelt und waren in die Gaststätte eingestiegen. Im Schankraum wurden Schubladen durchwühlt, ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06223/92540 bei der Polizei in Neckargemünd zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Eppingen feiert den Frühling!

Zunftbaumfest am 27. April / Verkaufsoffener Sonntag am 28. April Wenn die Eppinger Kraichgaumeister und Handwerker des HGV den Zunftbaum am Marktplatz aufstellen, wird offiziell der Frühling in der Fachwerkstadt eingeläutet. Den Auftakt bildet das Zunftbaumfest am...

Neue Ermittlungen im Mordfall um Manuela Kreis

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Heidelberg die Ermittlungen in einem seit dem 13. September 1995 ungelösten Mordfall um die damals 16-jährige Manuela Kreis wiederaufgenommen. Die Ermittlerinnen und Ermittler haben...

Saisonstart mit dem RadGuides: Touren im Kraichgau und Umgebung

RadGuides Rhein-Neckar: Saisonstart am Wochenende 20./21. April mit Touren in Neckargemünd, in Ladenburg und im Kraichgau Ab jetzt heißt es wieder strampeln und staunen: Am Wochenende 20./21. April bieten die RadGuides Rhein-Neckar zum Einstieg in die Saison gleich...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau