Sinsheim: Hanfstauden sichergestellt; Ermittlungsverfahren gegen 60-Jährigen eingeleitet

Sinsheim: Hanfstauden sichergestellt; Ermittlungsverfahren gegen 60-jährigen Mann eingeleitet

Wegen des Verdachts, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben, ermittelt der Polizeiposten Angelbachtal gegen einen 60-jährigen Mann. Im Rahmen dieser Ermittlungen wurde am Mittwochnachmittag ein Grundstück im Ortsteil Weiler durchsucht. Dort wurden unter einer Vielzahl von Tomatenstauden auch zwei über 2,50 Meter hohe Hanfstauden fest- und anschließend sichergestellt. Die Ermittlungen des Polizeipostens Angelbachtal dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 10. September 2020, 18:02
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=307377 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen