Sinsheim: „Das macht doch jeder“ – Einsicht bei Feiernden in Vereinsheim Fehlanzeige

Sinsheim: „Das macht doch jeder“ – Einsicht bei Feiernden in Vereinsheim Fehlanzeige

„Das macht doch jeder“, schallte es uneinsichtig den Beamten des Polizeireviers Sinsheim entgegen, als sie sechs junge Männer im Alter zwischen 20 und 24 Jahren am frühen Sonntagmorgen in einem Vereinsheim im Stadtteil Rohrbach antrafen. Die Streife hatte kurz nach Mitternacht festgestellt, dass im Vereinsheim Licht brannte und mehrere Fahrzeuge davor geparkt waren. Als die Streife davor anhielt, war das Licht plötzlich aus, im Freien roch es nach Marihuana, durch eine offene Tür wurde das Vereinsheim anschließend betreten. In einem Raum zusammengekauert saßen die sechs jungen Männer, auf dem Tisch mehrere Flaschen Alkoholika. Nachdem die Personalien von allen erhoben waren -eine Durchsuchung nach Drogen war negativ verlaufen- wurde die „Party“ beendet. Wegen des Verdacht, gegen die Corona-Verordnung verstoßen zu haben, müssen sich alle sechs junge Männer verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Veröffentlicht am 23. November 2020, 12:25
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=310926 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen