Sinsheim: Das Amt für Bildung, Familie und Soziales informiert : Der neue Kinderstadtplan 2021 ist da!

Das Amt für Bildung, Familie und Soziales informiert

Der gelbe, gefaltete Kinderstadtplan, der 2017 erstmals erarbeitet und veröffentlicht wurde, hat einige Veränderungen bekommen. Das Gelb bleibt, aber nicht nur die Stadt und die Angebote haben sich seither verändert; es gab auch einige Hinweise zu einer noch schöneren Darstellung und weiteren inhaltlichen Veränderungen.

Neue Gebäude, wie beispielsweise die Dr.-Sieber-Halle, wurden aufgenommen, veränderte Straßen aktualisiert, die Darstellung grafisch neu aufgearbeitet, und auch die 2019 fertiggestellte Streetart Gallery in der Hauptstraßen-Unterführung ist nun zu finden.

Alle Kinder, die in Sinsheim eine Kindertageseinrichtung oder eine Grundschule besuchen, erhalten den neu aufgelegten Kinderstadtplan wieder kostenlos. Darin finden Kinder und ihre Familien eine Übersicht aller Angebote und Freizeitmöglichkeiten in Sinsheim. Kulturelle Highlights sind ebenso Bestandteil des Plans wie auch die vorhandenen WLAN-Hotspots. Besondere Highlights wie die alla hopp!-Anlage oder das Jugendhaus-Gelände mit Skatepark wurden als „Insider Tipp“ mit einer Krone markiert. Speziell für Familien mit kleineren Kindern ist die Angabe der Still- und Wickelpunkte gedacht.

Der Plan wurde auch dieses Mal wieder in Zusammenarbeit des städtischen Kinder- und Jugendreferats mit dem Spiel-Mobil im Kraichgau e.V. umgesetzt. Zur inhaltlichen Neuausrichtung wurden Hinweise und Vorschläge von jungen Bürgern und Einrichtungen entgegengenommen. Außerdem hatten junge „Stadtforscher“ in einem einwöchigen Ferienangebot des städtischen Kinder- und Jugendreferats ausgiebig Zeit, den Plan zu testen und die Ausstattung der Spielplätze zu prüfen.

Neben Informationen zur Orientierung in der Stadt lädt der Plan alle ein, sich auf Entdeckungsreise zu machen. Zum Beispiel mit einer kleinen Rallye vor Ort oder durchs Studieren der im Gitternetz eingezeichneten Punkte, die auf der Rückseite beschrieben werden.

Symbolische Darstellungen, wie beispielsweise der „Kulturfuchs“, verdeutlichen, was Sinsheim für Kinder und Familien alles zu bieten hat. Das Angebot ist groß, und damit man sich inmitten all dieser Abbildungen zurechtfindet, wurde der Plan mit einer ausführlichen und übersichtlichen Legende versehen.

Die Kinderstadtpläne werden nach wie vor ein Bestandteil der Willkommensbriefe für Neugeborene sein. In den Verwaltungsstellen, im Bürgerbüro sowie in weiteren städtischen Einrichtungen sind ebenfalls Exemplare erhältlich. Darüber hinaus ist der Plan ab dem 16.04.2021 online auf der städtischen Homepage (www.sinsheim.de) sowie direkt unter www.sinsheim-kinderstadtplan.de zu finden. 

Anregungen zur Verteilung oder auch zur inhaltlichen und grafischen Gestaltung des Kinderstadtplans nimmt Herr Bosler (Kinder- und Jugendreferent) gerne unter [email protected] entgegen.

Zugesandt vom Stadtmarketing Sinsheim

 

Veröffentlicht am 16. April 2021, 13:03
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=315477 

Kommentare sind geschlossen

Werbung





















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen