Sinsheim: Alkoholisierter Fahrer verursacht 1.000 EURO Fremdschaden

Sinsheim: Alkoholisierter Fahrer verursacht 1.000 EURO Fremdschaden

Am Mittwoch, 08.04.2020 gegen 18:45 Uhr, beschädigte ein 63-jähriger Autofahrer in der Michelfelder Straße beim Rangieren einen geparkten Suzuki. Die von ihm gerufenen Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallverursachers fest. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1 Promille. Nach zwei Blutentnahmen auf der Dienststelle wurde mit Einverständnis des Beschuldigten der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden an dem fremden Pkw beläuft sich auf rund 1.000 EURO.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 9. April 2020, 13:32
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=301857 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen