Reichartshausen: Unfall verursacht und einfach weitergefahren – Polizei sucht Zeugen

Einen Verkehrsunfall verursachte am Donnerstagmorgen ein unbekannter Autofahrer auf der K 4188 zwischen Reichartshausen und Helmstadt. Der Unbekannte war kurz nach neun Uhr von Reichartshausen kommend in Richtung B 292 unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur B292 geriet er aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern wich eine entgegenkommende 23-jährige Ford-Fahrerin nach rechts in den Acker aus. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Zu einer Berührung der Fahrzeuge war es nicht gekommen.

Bei dem unfallverursachenden und flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen 1er BMW gehandelt haben, an dessen Steuer eine männliche Person saß.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261-690-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 15. Mai 2020, 12:23
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=303085 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen