Ordnung und Sauberkeit im Haushalt – es gibt viele Dinge, die zu bedenken sind

Wir wollen uns in unserem Zuhause wohl fühlen. Dazu gehört die gemütliche Einrichtung nach unserem Geschmack, wie auch die Ordnung und Sauberkeit. Denn ein Heim kann noch so schön sein, wenn es Unordnung gibt und nichts an seinem Platz ist, fühlen wir uns unwohl und alles andere als behaglich. Doch selbst dann, wenn wir der Meinung sind, dass alles in Ordnung ist zuhause, kann es dennoch in einigen Ecken im Argen sein und nur durch kleine Unachtsamkeiten und Unwissenheiten können sich schnell ungebetene Gäste einnisten, wie aber auch andere unangenehme Dinge, die wir nicht wirklich in unserem Zuhause unter einem Dach haben möchte. Sauberkeit hat auch etwas mit notwendiger Hygiene im Haushalt zu tun und wenn man regelmäßig die Wohnung oder das Haus reinigt und effektiv dabei, kann nichts passieren und man hat einen Tiptop-Haushalt vorzuweisen, in dem man sich letztlich pudelwohl fühlt.

In Bad und WC muss man besonders genau hinschauen

Die sanitären Anlagen zuhause benötigen besondere Reinigungen. Denn hier ist nicht nur Sauberkeit wichtig, sondern auch eine gewissenhafte Hygiene. Wer beispielsweise die Abflüsse nicht vor Haaren und zu viel Papier schützt, muss sich nicht wundern, wenn irgendwann einmal der Abfluss verstopft ist. Hier helfen Siebe, die man übers Siffon legt schon einmal gut aus. Aber auch das Entfernen der Haare nach dem Baden oder Duschen ist wichtig. Diese sollten allerdings nicht im WC landen, sondern im Mülleimer. Denn im WC vermischen sie sich schnell mit dem Toilettenpapier und schon entsteht ein Knäuel, welches am Ende die Ableitungen blockiert und es kommt zur Rohrverstopfung. Da helfen manchmal auch keine Rohreiniger mehr, die zudem auch noch sehr umweltschädlich und giftig sind. Auch Essensreste sollten nicht ins WC geschüttet werden und auch nicht in den Abfluss in der Küche.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Ungebetene Gäste

Manchmal hat man Gäste zuhause, die man auf den ersten Blick nicht sieht und auch nicht erahnt. So beispielsweise bei Bettwanzen oder auch Milben. Denn beide lieben die Nähe zum Menschen, zum Einen, um sich von Hautschuppen ernähren zu können wie die Milbe, oder vom Blut sogar wie die Wanze. Und Letztere kann zu einer richtig unangenehmen Plage mutieren. Denn Bettwanzen vermehren sich im richtigen Milieu extrem schnell und nur anhand von seltsamen und nicht erklärbaren Einstichen an Beinen, Bauch, Armen oder am ganzen Körper, die wie Mückenstiche aussehen und jucken, kann man sie zunächst erahnen. Im Bett, auf den Matratzen, den Schonern und auch unter den Matratzen in den Bettgestellen und Lattenrosten findet man die ganze Wahrheit. Dort verkriechen sie sich am Tag, sie hinterlassen Kot und selbst ihre Nachkommen sind dann sichtbar und sie warten auf ihren Wirt in der Nacht, um weiterhin Blut zu saugen. Wanzen sollten so schnell und effektiv wie möglich professionelle entfernt werden, ansonsten wird man sie nicht so schnell wieder los.

Tiere im Haushalt

Die Sauberkeit im Haushalt wenn Tiere unter einem Dach leben, sollte besonders penibel durchgeführt werden. Denn schnell können Hundefutter oder Katzenfutter , die besonders in warmen Monaten zu lange als Reste im Napf geblieben sind über riechen. Und noch schneller können Fliegen dort ihre Eier ablegen. Denn dies tun sie nun mal, damit sich ihre Brut ernähren kann. Also: Täglich den Napf säubern, Nahrungsreste entfernen und den Wassernapf täglich mit frischem Wasser befüllen. Auch die Liegeplätze der Tiere sollten regelmäßig gesäubert und gereinigt werden. Denn die ein oder andere Zecke kann durchaus im dichten Fell des Hundes übersehen und mit nachhause getragen werden. Wenn sie vollgesogen ist fällt sie ab und wenn sie dann nicht entdeckt wird, versteckt sie sich gern in dunkle Ecken und Winkeln der Zimmer, oder auch hinter Fußleisten. Dort legt sie bis zu 4.000 Eier ab und stirbt. Aus den Eiern schlüpfen die n nach 16-30 Tagen.

Veröffentlicht am 14. Mai 2020, 23:08
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=316375 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

















goldankauf wiesloch bei heidelberg






Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen