Rauenberg: Motorradfahrer kollidiert mit entgegenkommendem Pkw

Rauenberg: Motorradfahrer kollidiert mit entgegenkommendem Pkw – 1 schwer Verletzter

Am Samstagabend, gegen 20.10 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Motorradfahrer die B 3 von Rauenberg kommend in Richtung Bad Mingolsheim. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor der 25-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seine BMW und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw VW zusammen. Der 26-jährige VW Fahrer versucht noch auszuweichen, konnten den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Durch den Zusammenstoß erlitt der 25-jährige Unfallverursacher eine schwere Beinverletzung. Er wurde mit einem angeforderten Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik geflogen. Der 26-jährige VW Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. An der BMW und an dem VW entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von je 10 000,- Euro. Die B 3 musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme und den Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 24.00 Uhr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim 


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 5. Juli 2020, 01:15
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=304467 

Kommentare sind geschlossen

Werbung

goldankauf wiesloch bei heidelberg






















Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen