Rauenberg: Alkoholisierter Autofahrer richtet Schaden von mehreren tausend Euro an…

Rauenberg: Alkoholisierter Autofahrer richtet Schaden von mehreren tausend Euro an

Mehrere Autos sowie die Hecke eines Anwesens beschädigte ein 31-Jähriger bei seiner Autofahrt am Samstagabend gegen 21 Uhr. Zunächst hatte er bei seiner Fahrt in der Wieslocher Straße in Fahrtrichtung Mühlhausen einen Wagen überholt und diesen dann beim Wiedereinscheren touchiert. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Grünfläche, streifte einen Baum und prallte gegen eine Hecke. Ein dahinter geparkter Wagen wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, so dass Gesamtschaden von mindestens 7.000 Euro entstand.

Der junge Mann setzte zunächst unbeeindruckt die Fahrt fort, musste diese aber im Bereich Wieslocher Straße/St.-Michael-Straße aufgrund der Beschädigungen an seinem Auto stoppen.

Selbst hatte er bereits einen Abschleppdienst organisiert.

Mit einer freiwilligen Alkoholüberprüfung war er zwar einverstanden, konnte diese aber nicht durchführen, so dass auf der Dienststelle des Polizeireviers Wiesloch die Blutentnahme fällig war. Er sieht einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus dem Kraichgau
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 17. Februar 2020, 13:37
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=299865 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: Telefon 0177 – 770 16 33

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen