Polizeibericht vom 11.07.13

Mühlhausen: Zu einem Brand kam es am Mittwochabend kurz nach 20.15 Uhr in der Kelteräckerstraße. Die Wohnungseigentümerin hatte einen Topf mit Wasser auf der Herdplatte stehen, der die Dunstabzugshaube in Brand setzte. Die Feuerwehren Mühlhausen, Tairnbach und Balzfeld, die mit 40 Mann und fünf Fahrzeugen rasch an der Einsatzstelle waren, hatten das Feuer schnell unter Kontrolle, so dass der Schaden sich auf die Küche beschränkte. Trotzdem beläuft dieser sich auf etwa 15.000 Euro. Die 77-Jährige zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde in eine Klinik eingeliefert.

Mühlhausen: Unklar ist die Unfallörtlichkeit für eine Unfallflucht, bei der ein BMW am vorderen linken Kotflügel einen Schaden von etwa 2.500 davontrug. Der 69-jährige Geschädigte war zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr in Mühlhausen und Malsch unterwegs und hatte seinen Wagen an mehreren Örtlichkeiten geparkt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit der Polizei in Wiesloch, Tel.: 06222/57090 in Verbindung setzen.

Veröffentlicht am 11. Juli 2013, 15:47
Kurz URL: https://kraichgau-lokal.de/?p=27767 

Kommentare sind geschlossen

Werbung















goldankauf wiesloch bei heidelberg








Archiv

Anzeigen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen