Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 14. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

redaktion@kraichgau-lokal

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus dem Kraichgau

Neuer Radweg zwischen den Sinsheimer Ortsteilen Steinsfurt und Adersbach

22. April 2024 | Leitartikel, Steinsfurt

Neuer Radweg zwischen den Sinsheimer Ortsteilen Steinsfurt und Adersbach ist offiziell eröffnet

Von Mai 2023 bis Anfang März 2024 wurde im Auftrag des Rhein-Neckar-Kreises ein neuer begleitender Radweg mit zwei Fahrbahnquerungen an der Kreisstraße K4283 zwischen Sinsheim-Steinsfurt und -Adersbach gebaut. Entstanden ist ein ca. 4,1 Kilometer langer und 2,50 m breiter, asphaltierter Radweg parallel zur K 4283 zwischen den Ortseingängen von Steinsfurt und Adersbach südlich der Kreisstraße, der auch von Fußgängern benutzt werden darf. Für die beiden Querungen wurde die Fahrbahn der Kreisstraße aufgeweitet, um die hierfür notwendigen Fahrbahnteiler einbauen zu können.

Neue Wege für eine bessere Mobilität

Für den neuen Weg sind außerdem in zwei Bereichen Natursteinmauern zur Geländeabstützung errichtet worden. Ebenso wurden mehrere Durchlässe des entlang der Baustrecke fließenden Goldbachs angepasst. Zusätzlich konnten im Zuge der Baumaßnahme Erdkabel für Telekommunikation und Elektrizität um- und neuverlegt sowie ein städtischer Abwasserkanal hergestellt werden.

„Durch diese Maßnahme wird die Verkehrssituation für den Radverkehr auf dieser Außerortsstrecke entscheidend verbessert. Der neue Radweg stärkt damit die Mobilität im Rhein-Neckar-Kreis“, sagte Landrat Stefan Dallinger zur Eröffnung. Der grundsätzliche Bedarf für das Vorhaben ergab sich aus dem im Jahr 2021 fortgeschriebenen Zielnetz des Mobilitätkonzeptes Radverkehr des Rhein-Neckar-Kreises. Aus diesem wurde das Kreisradwegeprogramm 2026 entwickelt, das am 09.11.2021 vom Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Wirtschaft des Kreistages beschlossen wurde und in dem dieser Radweg an zweiter Stelle priorisiert ist.

Gesamtkosten belaufen von rund 3,4 Millionen Euro

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 3,4 Millionen Euro und werden größtenteils vom Kreis getragen. An einem ca. 90 m langen Radwegabschnitt innerhalb der Ortsdurchfahrt von Adersbach ist die Stadt Sinsheim als Baulastträgerin der Kreisstraße an den Kosten beteiligt. Die Baukosten für das Projekt werden mit insgesamt 90 Prozent aus dem Radwegeförderprogramm des Landes Baden-Württemberg und dem Sonderprogramm „Stadt und Land“ des Bundes bezuschusst.

„Ich danke allen Beteiligten inklusive der politischen Gremien von Kreis und Stadt für ihre Unterstützung und ihren Einsatz. Ohne Sie hätte der Radweg nicht gebaut werden können. Der Steinsfurter und Adersbacher Bevölkerung, die während der Bauarbeiten beeinträchtigt waren, danke ich für ihre Geduld“, so Dallinger abschließend.

Restarbeiten und Zukunftspläne

Einige Restarbeiten stehen noch aus: Auf einem ca. 800 langen Teilstück bei der Kläranlage konnte noch keine Asphaltdeckschicht aufgebracht werden, weil hier im Sommer 2024 nochmals Arbeiten für den Einbau von Amphibientunnels stattfinden. Für die Arbeiten, die während der Sommerferien stattfinden sollen, wird die K 4283 voll gesperrt sein. Im Spätjahr 2024 werden außerdem entlang der gesamten Baustrecke noch Pflanzungen im Rahmen des naturschutzrechtlich notwendigen Ausgleichs für den baulichen Eingriff erfolgen. Hier sind keine größeren Verkehrseinschränkungen geplant.

Das könnte Sie auch interessieren…

Digitalisierung in Eppingen: Virtuelles Bauamt

Virtuelles Bauamt in Eppingen vereinfacht Antragsstellung und Zusammenarbeit bei Bauanträgen Ab sofort können Bauanträge bei der Stadt Eppingen sowie den Gemeinden Gemmingen und Ittlingen über die Plattform „Virtuelles Bauamt“ digital eingereicht werden. Damit setzt...

Radelabenteuer im Kraichgau: Entdecke den Wald auf zwei Rädern

Radelabenteuer im Kraichgau am 7. Juli 2024 Der Kraichgau ist für seine schöne Landschaft mit sanften Hügeln weithin bekannt, die regelrecht dazu einladen, die Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden. Deshalb veranstaltet das Kreisforstamt Rhein-Neckar im Rahmen seines...

Sinsheim: Mirandolina nach Carlo Goldoni

Freilichtsaison mit Carlo Goldonis "Mirandolina" Carlo Goldonis temperamentvolles Lustspiel um Liebe und Geld steht im Mittelpunkt der diesjährigen Freilichtsaison der Badischen Landesbühne. Neu übersetzt und bearbeitet von Herbert Kreppel, wird die Komödie von Arne...

Hier könnte Ihr Link stehen

Kraichgau – Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Archiv

Archive

goldankauf wiesloch bei heidelberg
goldankauf kraichgau